Invergordon 1974 45 Jahre, Cask 7844000025
Single Grain, Single Cask Nation 0,7 ltr.

Invergordon 1974 45 Jahre, Cask 7844000025 Single Grain, Single Cask Nation 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Invergordon Distillery  
Cottage Brae
IV18 0HP Invergordon,
Ross & Cromarty, Highland
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Prineus GmbH
Preetzer Straße 10
24143 Kiel
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Nördliche Highlands  
Abfüller: Single Cask Nation  
Typ: Single Grain  
Jahrgang: 1974
Alter: 45 Jahre
Destilliert am: 03.1974
Abgefüllt am: 11.2019
Alkoholgehalt: 46,90 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: keiner
Flaschenanzahl: 194
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5060719940016
Artikel-Nr.:7437209
  • 234,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 335,00 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Farbe: Chardonnay (nu ja...nee).

Aroma: Eine angenehme Nase nach Vanilleeis, gedünsteten Pfirsichen und Sommerbeeren. Nach einer Weile dringt eine pikantere Grüntee-Note ein.

Geschmack: Reich und cremig wie ein Scone mit hausgemachtem Zitronenquark und clotted cream (dekadent, wir wissen!). Mit der Zeit eröffnet sich am Gaumen der grain Charakter mit einem Hauch von Zitrusschale, um ihn frisch zu halten.

Im Nachklang gut ausbalanciert und die Eiche hinterläßt ein anhaltend süßes finish.

Auf dem Etikett: Reichhaltig und cremig mit erkennbaren Vanilleeisnoten und einem Hauch frisch gepresster Orangenschale. Das Korn schwingt mit, während die Eiche das gesamte Erlebnis umrahmt.


Ausbau: bourbon barrel, Cask No. 7844000025

Besonderheit: Einzelfaßabfüllung, Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edition 194 Flaschen.

"This cask bottling, distilled in March 1974, spent 45 years maturing in a 1st fill Bourbon Barrel. It was bottled at cask strength in November 2019 at 46.9% ABV. Cask #7844000025 yielded 194 bottles."

Single Cask Nation, gegründet von Joshua Hatton und Jason Johnstone-Yellin, ehemals eigenständige whiky blogger, P.O. Box 335, Guilford, CT 06437 begann 2011 als soziale Gemeinschaft oder Mitgliedsgesellschaft, die sich um das Recht kümmerte, seltene, feine single cask whiskies unter dem Label Single Cask Nation zu kaufen. Das ist in den USA mit den aus der Nach-Prohibitionszeit stammenden Spirituosengesetzen nicht so einfach wie andernorts.
Single Cask Nation ist mehr als nur ein Club. Es handelt sich um eine einzigartige virtuelle Community, in der Mitglieder eine gemeinsame Affinität zu hochwertigen whiskies und anderen Spirituosen der Welt teilen.
Im Jahr 2017 brachte J & J Spirits eine Reihe von Single Cask Nation Produkten auf den Markt, die in den Regalen und in guten Whisky Bars erhältlich sein sollten. Diese Reihe neuer Produkte ergänzte die laufende Online-Reihe der Single Cask Nation Produkte. Beide Linien bieten Nation-Mitgliedern und Verbrauchern unterschiedliche Fässer an, wodurch sich die Anzahl der Produkte erhöht, die man kaufen und genießen kann.
Seit ca. 2019 gibt es auch spezielle Abfüllungen für das UK und Europa, Asien wird schon länger versorgt.
Laut Importeur handelt es sich im Grunde genommen um eine in den USA ansässige Version des traditionellen unabhängigen schottischen Abfüllers (Johnstone-Yellin stammt ebenfalls aus Schottland und lebt jetzt in den USA).
Es gibt Hinweise, daß eine Kooperation mit Cadenhead bestehen könnte...

1961 von Invergordon Distillers Ltd gebaut. Sie liegt auf einer Fläche von 80 acres am nördlichen Ufer des Cromarty Firth in den nordöstlichen Highlands. Der Name leitet sich ab von einem schottischen Laird des 18. Jahrhunderts, Sir William Gordon. Der Cromarty Firth ist einer der besten Tiefwasserhäfen in Europa und war lange eine wichtiger Industrie- und Marinehafen. Dennoch wurde die distillery 1959 in Auftrag gegeben um Arbeitsmöglichkeiten in der Gegend zu schaffen - die Royal Navy war aus dem Hafen abgezogen. Schon 1963 wird ein zweites Paar Coffey stills installiert. 1978 wird eine weitere, noch größere Coffey still mit zusätzlichen columns für die Produktion von neutral spirit installiert. 1988 kommt es zu einem Management buyout bei Invergordon Distillers. 1990 kommt der ‘Invergordon Single Grain’ heraus. 1993 von Whyte & Mackay group, später JBB (Greater Europe) übernommen. Ben Wyvis malt distillery wird 1965 im Invergordon grain distillery complex gebaut um malt whisky für blends zu machen und 1977 schon wieder geschlossen. Von Ben Wyvis gibt es keine Spur mehr, der malt ist so gut wie nicht mehr zu finden. Heute ist Invergordon im Besitz von Whyte&Mackay. Diese wiederum gehören der indischen UB Group.
Die jährliche Produktionskapazität liegt bei ungefähr 40 Millionen Litern!
Das Ganze gehört inzwischen dem philippinischen Brandy Hersteller Emparador.