Girvan 1994 20 Jahre, Single Grain
Single Cask, Hart Brothers 0,7 ltr.

Girvan 1994 20 Jahre, Single Grain Single Cask, Hart Brothers 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Girvan Distillery - William Grant & Sons Ltd  
Phoenix Crescent
Strathclyde Business Park
ML4 3AN Bellshill
Lanarkshire
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Lowlands  
Abfüller: Hart Brothers  
Typ: Single Grain  
Jahrgang: 1994
Alter: 20 Jahre
Destilliert am: 11.1994
Abgefüllt am: 11.2014
Alkoholgehalt: 46,0 % vol
Torfgehalt: keiner
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5038342510074
Artikel-Nr.:7486160
  • 127,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 182,14 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik: Farbe: Gold.

Ausbau: Bourbon Cask
       
Besonderheit: Einzelfaßabfüllung, non chill-filtered, natural colour, limited edition.

Girvan Distillery wurde 1963 in Girvan in den Lowlands von William Grant & Sons Ltd. gebaut. Ihre Kapazität liegt bei 15.000.000 Litern im Jahr. Girvan wurde erbaut um den Nachschub an grain whisky für die blends der Glenfiddich Grants zu sichern. 1995 wurde der grain als Black Barrel in Frankreich, Spanien und Portugal herausgebracht, heute gibt es ihn weiter verbreitet, z.B. Skandinavien und Latein Amerika. Bekannter ist Girvan für den single malt Ladyburn.
Im Besitz von William Grant&Sons, befand sich innerhalb von der Grainbrennerei Girvan eine malt distillery. Sie war die wohl unbekannteste Destillerie, da zu ihrer Zeit kaum jemand von ihrer Existenz wußte. Errichtet 1966 endete die Pproduktion schon 1975. Der Löwenteil ging in blends und überhaupt wurden nur sehr wenige Fässer mit Ladyburn gefüllt. Er ist daher einer der seltensten malts. So gab es nur 250 cases, 3000 Flaschen eines 1973er malt die bei Glenfiddich Distillery in der Speyside selbst abgefüllt wurden. Unabhängige Abfüller haben ebenfalls nur limitierte Vorräte. Der Ladyburn wird von ihnen oft als "Ayrshire" abgefüllt. Die Grants planen, in Girvan wieder eine malt Brennerei zu errichten. Sie heißt Ailsa Bay und arbeitet in der gleichen Stille vor sich hin.

Hart Brothers no more - Alistair und Donald Hart haben beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Während Alistair die Firma Hart Brothers weiterführt, haben Donald Hart und Sohn Andrew eine neue Firma gegründet, Meadowside. Ihre Abfüllungen tragen den Titel The Maltman.
Hart Brothers sind mitterweile nicht mehr unabhängig, sondern Teil der Firma Campbell Meyer & Co Ltd. Sie hat Büros in Glasgow, 102 Bath Street Glasgow G2 2EN und bezeichnet sich selbst als blender bottler an stock holder of a maturing inventory of malt and grain Scotch whiskies. Alistair Hart ist noch immer involviert, die Qualität der als Hart Brothers abgefüllten whiskies hat sich aber verändert.
Campbell Meyer führt die Marken McIvor, pure malts und blends, Glendower pure malts und blends, den blend Bonnie & Clyde, die blends Barclays und Highland Chef, sowie einen Vodka und einen Gin unter dem Namen Speaker, was sich auf den Präsidenten des britischen Parlaments bezieht. Mit den Hart Brothers hat man auch eine Marke für single malt Abfüllungen verschiedener Art. Die Abfüllungen finden wohl bei
Campbell Meyer & Co Ltd, 3 Peel Park Place, East Kilbride Glasgow, LanarkshireG74 5LW staat und unter der gleichen Adresse
Hart Brothers, 3 Peel Park Place, East Kilbride, Glasgow G74 5LW ist auch Hart Brothers zu Hause.