Scallywag 13 Jahre, Small Batch Release
Speyside Blended Malt, Douglas Laing 0,7 ltr.

Scallywag 13 Jahre, Small Batch Release Speyside Blended Malt, Douglas Laing 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Douglas Laing & Co  
18 Lynedoch Cresent
Douglas House
G3 6EQ Glasgow
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Islay  
Abfüller: Douglas Laing  
Typ: blended (vatted) malt  
Alkoholgehalt: 46,0 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5014218802177
  • 64,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 92,50 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
  • Anzahl: 20 Artikel
Charakteristik:
bottlers note: In der Nase wunderbar dunkle und deutliche Sherrynoten von Rosinen und frischem Obstkuchen.
Im Mund entwickelt sich die süße Sherrynote und wird umspielt von schönen Anklängen von Vanille, Muskat und Ingwer.
Das Finish wird um reiche Getreidenoten und eine Extraportion Mokka ergänzt.

Auf tube und Flasche klingt es etwas anders:
Aroma: Groß, eindeutig scherrylastig, rosinig, mit Noten von selbst gebackenem Obstkuchen unde Melasse.
Geschmack: Bietet die gleiche große, alkoholisch eingelegte Frucht, einen auf sherry basierenden Einschlag, der sich später mit Muskat-, Ingwer- und Vanilletönen verbindet.
All das sauber zusammengefügt im von Gewürzen dominierten finish mit einem langen, wedelnden Schwanz von Mokka. Wuff!

Ausbau: Exclusively matured in sweetly spiced sherry casks (sherry butts)

Besonderheit: vatted malt, non chill-filtered, natural colour, small batch.
"The new release is matured exclusively in Sherry butts and is the first global Scallywag release to carry an age statement. Packaged in a striking ruby-red gift tube, the colour palette is said to honour the richly spiced, dark and fruity Malt inside."
Scallywag - eigentlich ein wenig schmeichelhafter slang Ausdruck -  war 2013 die neueste Errungenschaft von Douglas Laing. Wie der Big Peat ein small batch vatted malt, nur diesmal Speyside malts, einschließlich Mortlach, Macallan, Glenrothes und anderen. Damals, keine Garantie daß das noch so ist.
Die Packung und der wahrscheinlich eher liebevoll verwendete Name ist inspiriert durch eine lange Reihe von Fox Terrieren der Familie Laing, eine freundliche aber zu Unfug aufgelegte Hunderasse. Sweet wee Scallywags indeed.
Cara Laing, Director of Whisky (und große Schwester des Familien-Fox-Terriers „Cooper“) im Douglas-Laing-Familienunternehmen, dazu: „Unser eigener Scallywag war als Welpe ein kleiner Strolch, aber mit dem Alter wurde er klüger und reifer. Der jugendliche Enthusiasmus machte einer noch größeren Persönlichkeit und Tiefe Platz. Das gleiche gilt für unseren Scallywag 13 Jahre. Eine explosive Sherry-Bombe mit einer wärmenden Komplexität im Herzen. Wer sagt, dass man alten Hunden keine neuen Tricks beibringen kann?!“