Rock Oyster Blended Malt 0,7 ltr.
Small Batch Release, Douglas Laing

Rock Oyster Blended Malt 0,7 ltr. Small Batch Release, Douglas Laing
Bewertung: 3,0
Hersteller: Douglas Laing & Co  
18 Lynedoch Cresent
Douglas House
G3 6EQ Glasgow
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Islands  
Abfüller: Douglas Laing  
Typ: blended (vatted) malt  
Abgefüllt am: 2014
Alkoholgehalt: 46,80 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,372 kg
EAN: 5014218794557
Artikel-Nr.:7411694
  • 36,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 52,50 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note. Aroma: Douglas Laing’s Rock Oyster ist massiv maritime im Stil und wie der Namensgeber trägt er eine versteckte Delikatesse in seinem inneren. Man darf von den Wellen überspülte Felsen und ozeanisch salzigen, frischen Einfluß im Aroma erwarten und einen viel subtileren Gaumen, der sanftes und recht süßes Torf trägt, parallel begleitet von Rauch, Honig, feuchter Asche, Lakritz und spätem Pfeffer. All das wird säuberlich im langen, nach mehr schmeckenden finish repliziert.


Ausbau: Bourbon Casks höchstwahrscheinlich.


Besonderheit: non chill-filtered, natural colour, limited edition
.
Am 12.02.2015 haben Douglas Laing ihren neuesten vatted oder blended malt herausgebracht, den Rock Oyster. Laut Douglas Laing inspiriert von der See und ein small batch bottling aus berühmten Island malts einschließlich der Islands von Jura, Islay, Arran and Orkney.

Dieses
vatting ist das vierte in einer Serie von blended malts mit regionalem Bezug, als da sind Big Peat (Islay), Scallywag (Speyside), Timorous Beastie (Highland) und nun Rock Oyster (Island).
Abgefüllt mit ungewöhnlichen 46.8% und traditionell without colouring or chill-filtration, verfügt dieses small batch bottling über einen wahrhaft maritimen und ozeanischen Charakter von See-Salz, süßem Torf, Rauch, Honig und Pfeffer.

Viel Aufmerksamkeit wurde auf die Packung verwendet, die sowohl eine geöffnete Auster mit Perle als auch einer nautischen Szenerie zeigt, mit der die Geschichte dieses seefahrenden spirit erzählt wird.

Says Douglas Laing’s Managing Director Fred Laing: “Rock Oyster showcases the archetypal
Island character of gentle peat-smoke, vanilla’d honey and salt. If I could select just one dram to transport the Whisky enthusiast to the Islands of Scotland, it would be this one. Rock Oyster will sit proudly alongside our other core regionally themed Vatted Malts – Big Peat from Islay, Scallywag from Speyside and Timorous Beastie from the Highlands – hopefully contributing to Douglas Laing’s continued growth.”

Man hätte auch einige Aufmerksamkeit auf die casks verwenden können, der Farbe nach ist dies entweder eine recht junge Mischung oder es sind etliche refill casks dabei.

2018 änderten Douglas Laing den Rock Oyster zu Rock Island. Es gab wohl Leute denen war die Verbindung zu Austern zu glitschig.
Rock Island soll die Island oder maritime whiskies repräsentieren aus denen er für die Remarkable Regional Malts range vor allem aus Orkney whisky, sowie von Arran, Jura und Islay gemacht wird. Felsen hat es da allemal genügend. Aber vielleicht ist das ja manchen auch zu hart...

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Wolfburn Northland 0,7 ltr.
45,75 €65,36 €/Liter