Johnnie Walker Black Label 12 Jahre 1,0 ltr.
Highlands Origin, Limited Edition

Johnnie Walker Black Label 12 Jahre 1,0 ltr. Highlands Origin, Limited Edition
Keine Bewertung
Hersteller: John Walker & Sons - Diageo Germany GmbH  
Reeperbahn 1
20359
Hamburg
Deutschland
Land: Schottland  
Abfüller: John Walker & Sons  
Whiskytyp: blend  
Alter: 12 Jahre
Alkoholgehalt: 42,00 % vol
Torfgehalt: leicht
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 1,000 Liter
EAN: 5000267175829
Artikel-Nr.:7466662
  • 46,55 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 46,55 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Prominente Noten von Orangenschale, Orange Marmalade und Honig, mit einem langen, sanft würzigen finish.


Ausbau: oak casks

Besonderheit: Juni - Juli 2019 hat Diageo seine Johnnie Walker Black Label Origin Series angekündigt, die natürlich rechtzeitig zum 200 jährigen Jubiläum der Marke 2020 fertig und verfügbar sein mußte.
Es heißt, jede expression sei limitiert, aber man will sich beim Limit nicht festlegen, es heißt weiter nur, daß sie nicht wiederholt würde. Ach ja, zu jeder Variante des JW 12 Jahre Black Label gibt es eine Cocktail Empfehlung zu seiner Verwendung. Alles in Literflaschen.
Außerdem gibt es schon seit Juni 2018 noch einen Johnnie Walker Black Label Triple Cask Edition. Der trägt kein Alter.
Kann irgendjemand sagen, wieviele Johnnie Walker expressions es überhaupt gibt?

Johnnie Walker Black Label Highlands Origin zeichnet sich durch reichhaltige und dunkle Fruchtigkeit mit Noten von roten Beeren und Steinobst aus. Er wird ausschließlich aus hochwertigen Single Malts aus den Highlands hergestellt. Grundlage ist der Whisky aus Clynelish und Teaninich.
Bemerkenswert sind die 42%.

„Throughout their near 200-year history, Johnnie Walker have prided themselves on discovering and celebrating the finest single malts from all over Scotland. Johnnie Walker Black Label Origin Series is born of that sense of exploration, and that thirst to discover the best flavours that Scotland has to offer.
This new collection of four, 12-year-old blended Scotch whiskies includes incredible single malts from some of the world’s most famous Scottish distilleries, and celebrates each of the distinct flavour profiles of the four corners of Scotland.
Each Scotch in the collection is crafted only using whiskies from a particular region to capture the primary flavour characteristics of that area, giving whisky fans the opportunity to discover and explore the wide array of flavours Scotland has to offer: the fruity flavours of Speyside whisky, the rich characteristics of Highlands scotch, the sweet notes of the Lowland region whiskies and the smoky finish of Islay malts.
Three of these limited editions are blended exclusively from some of our finest single malts, and a further edition expertly brings together quality single malt and single grain whiskies to best represent the that region’s flavour profile.“

„Ich war schon immer fasziniert von den unterschiedlichen Geschmacksprofilen, die Destillerien in den vier Himmelsrichtungen Schottlands auszeichnen, und was dies individuell zu unseren Whiskys beisteuern kann. Mit der Johnnie Walker Black Label Origin Series können wir die Menschen auf eine Tour durch die Whisky erzeugenden Regionen mitnehmen. Jede Edition widmet sich dabei eingehend einer der vier charakteristischen Noten von Johnnie Walker Black Label – zarte Vanille, Gartenfrüchte, reifes Obst und Rauch“, sagt George Harper, Whisky-Spezialist von Johnnie Walker.
John Williams, Johnnie Walker Global Brand Director, erklärt: „Die Johnnie Walker Black Label Origin Series wurde entwickelt, um die unterschiedlichen Geschmacksprofile der vier Himmelsrichtungen Schottlands zu entdecken und zu erforschen. Wir bei Johnnie Walker haben Zugang zu einer beispiellosen Auswahl an fantastischen Single Malts, und diese Kollektion wird für alle von besonderem Interesse sein, die mehr dazu erfahren möchten, wie unser kleines Team von erfahrenen Whisky-Herstellern diese unterschiedlichen Geschmacksprofile erzeugt und ausbalanciert, um Johnnie Walker Black Label zu kreieren.“