J & B Rare Whisky 1,0 ltr.
Excentric Colours Limited Edition

J & B Rare Whisky 1,0 ltr. Excentric Colours Limited Edition
Keine Bewertung
Hersteller: Justerini & Brooks  
61 St James's Street
Diageo plc
SW1A 1LZ London
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Abfüller: Justerini & Brooks  
Whiskytyp: blend  
Alter: ca. 8 Jahre
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 1,000 Liter
Artikel-Nr.:7479723
  • 22,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 22,75 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik: Mit jedem Schluck J&B Rare, nimmt man 42 verschiedene whiskies zu sich. Sorgsam geblended um ein feines, geschmeidiges und komplexes Aroma zu erhalten. Die delikate Balance gibt J&B Rare seinen unverwechselbaren Charakter. Würde man nur einen whisky entfernen, würde man den Unterschied schmecken.
Das herz des J&B Rrare sind die Speyside malt whiskies. Sie bringen die fruchtige, frische Qualität in den Geschmack und geben dem J&B seine helle Farbe.
Dazu kommen einige der feinsten grain whiskies die Schottland zu bieten hat. Sie helfen dabei, die individuellen Aromen der verschiedenen malts herauszustellen, zeigen den angenehmen, geschmeidigen Charakter des J&B.
... Das ist mal eine originelle Auffassung von einem blend.

Ausbau: Bourbon und Sherry Casks

Besonderheit: Die Serie von 6 mit Schrumpffolie überzogenen J&B 1 Liter Flaschen nennt sich J & B Eccentric Colors line. Die Farben sind Pink, Gelb, Purpur, Orange und Blau. Sie wurden am 01. Februar 2011 in der Grande Halle de la Villette in Paris vorgestellt.
Wenn man die Flaschen schüttelt, hört man im Flaschenhals ein leises Klappern. Es handelt sich um den patentierten Schutzmechanismus, den Diageo in Korea gegen Fälschungen seiner Produkte einsetzt. Vom Verschluß der Flasche wird ein Gewicht gehalten. Liegt es am Flaschenboden oder fällt es nicht herunter, wenn man selbst die Flasche öffnet, ist die Flasche kein originales Diageo Produkt oder wurde manipuliert. Enthalten ist der bewährte J&B blend.
1749 folgte Giacomo Justerini aus Bologna einer Opernsängerin nach London, der Liebe wegen. Im Gepäck hatte er einige Liqueurrezepte von seinem Onkel. In George Johnson fand er einen englischen Partner und sie ließen sich als Weinhändler nieder. 1760 kehrte Justerini nach Italien zurück. 1831 kaufte Alfred Brooks, a gentleman of means die Firma. Die Firma wurde Justerini & Brooks genannt und hatte ihren Sitz in Regents Park. Das Potential der noch jungen blends erkennend, kaufte J&B als einer der ersten Londoner Spirituosenhändler Vorräte an reifendem whisky auf. Daraus wurde der erste blend der Firma geschaffen. Er wurde Club getauft und kann heute noch in den Läden von J&B in der St. James' Street, London und der George Street, Edinburgh gekauft werden. Während der Prohibition in den USA verkaufte man eine speziell kreierte Marke, den J&B Rare und 1933, am Ende der Prohibition war man fest in der New Yorker Gegend etabliert. In den frühen 1950ern fusionierte J&B mit einer anderen Firma zu United Wine Traders Ltd und bis 1960 hatte man Amerika erobert. Auf dieser soliden Basis und der weiteren Fusion mit W A Gilbey Ltd, Londoner Gin Produzenten, eroberte der J&B Rare die Welt. Er ist heute der zweitpoulärste blend auf der Welt.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: