Compass Box Transistor 0,7 ltr.
Blended Scotch Whisky

Compass Box Transistor 0,7 ltr. Blended Scotch Whisky
Keine Bewertung
Hersteller: Compass Box Delicious Whisky Ltd  
24 Great King Street
EH3 6QN Edinburgh
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Kirsch Import e.K.
Mackenstedter Str. 7
28816 Stuhr
Deutschland
Land: Schottland  
Abfüller: Compass Box  
Whiskytyp: blend  
Alkoholgehalt: 43,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,600 kg
Artikel-Nr.:7437313
  • 45,77 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 65,39 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
botlers note: Aroma: Transistor balanciert malt und grain whisky sowie die Einflüsse verschiedener Eichenfaßarten aus. Die Süße dieses whiskys, Ergebnis aus einem hohen Anteil von in first fill American oak barrels gereiftem whisky, überzieht den Gaumen mit einem Hauch von Puderzucker und Honig. Diese Süße steht im Kontrast zu Schichten aus getrockneten Feigen, Orange Marmalade und gerösteter Eiche von single malts finishe in Hybridfässern aus französischer Eiche. Transistor ist eine erstaunliche Ergänzung zu den bitteren Hopfen im Punk IPA!


Ausbau:
oak casks, first fill American white oak, hybrid casks from French oak

Besonderheit:
natural colour. Limited edition.
Ein blend von grain whisky und malt. Vermutlich mehr grain als malt... wo ist die gerühmte Transparenz??? Näheres wird nicht verraten. Ohne das Bier dazu nur die halbe Miete…

Zu der Serie gehören der Transistor Blended Scotch Whisky von Compass Box, der Skeleton Key Blended Scotch Whisky von Duncan Taylor und der Torpedoed Tulip, ein Dutch single rye whisky aus der holländischen Zuidam Distillery.

"In Zusammenarbeit mit Steven Kersley, Head of Distillation bei BrewDog, hat Compass Box einen Whisky entwickelt, um gemeinsam mit dem BrewDog Punk IPA den perfekten boilermaker zu bilden.
Die Kühle des Bieres und die Hitze des Whiskys sind eine natürliche Passform. Der Whisky wird zu einem echten Transistor, der die Kraft verstärkt, die freigesetzt wird, wenn sie miteinander gepaart werden. Jeder hebt den anderen und zieht Schichten von Geschmack und Charakter mit sich.
Abgefüllt zu 43%, nicht kaltgefiltert, leichte 5-Mikron-Filtration, natürliche Farbe, leading whisky maker: John Glaser und James Saxon in Zusammenarbeit mit Steven Kersley.“

Ein boilermaker ist ein Kesselbauer, ein Kesselschmied - jedenfalls als Beruf. Ein boilermaker ist eine von zwei Arten von beer cocktail. In Amerika ist es ein Glas Bier und ein shot whiskey. Entweder wird das Bier nach dem whiskey getrunken, als chaser, oder Jäger der dem Schnaps nachfolgt, daher auch einfach als a shot and a beer bekannt. Entstanden in Montana, in den 1890ern und "Sean O'Farrell" benannt, wurde er nach Schichtende den (irischen) Mienenarbeitern serviert. Damit dürfte die Hälfte des Wochenlohnes versoffen gewesen sein. In England ist ein boilermaker tradtionell eine half pint of draught mild gemischt mit einer half pint of bottled brown ale. Heute allerdings bedeutet es hier auch a shot and pint.