Crown Royal XO 0,7 ltr
Finished in Cognac Casks

Crown Royal XO 0,7 ltr Finished in Cognac Casks
Keine Bewertung
Hersteller: Crown Royal - Diageo plc  
Lakeside Drive
Park Royal
NW107HQ London
Vereinigtes Königreich
Land: Kanada  
Region: Manitoba  
Abfüller: The Crown Royal Distilling Company  
Typ: blend  
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,650 kg
EAN: 082000003823
Artikel-Nr.:7490708
  • 67,99 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 97,13 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Verhalten und mild, mit Noten von Vanille, Karamell und leichter Eiche.
Geschmack: Balanciert mit Andeutungen von Vanille. Gewürzen und reicher getrockneter Frucht.
Im Nachklang mittllang mit leichter Vanille, subtilen Gewürzen und einem geschmeidigen finish.

Eine zweite Meinung: Farbe: Klares gelbgold bis Bernstein.
Aroma: Definitive kanadische Süße mit süß-sauren rye Elementen, zusammen mit einer guten Dosis von verkohltem Holz. Schöne Pecannuß- und Ahornnoten zusammen mit schwachen Einflüssen der Cgnac casks.
Geschmack: Typische Crown Royal und Canadian whisky Markenzeichen – nur besser. Süßer Beginn, Toffee und Karamell mit Nüssen, Vanille, dann die Noten vom American oak char, ein Einschlag von Holzkohle, Tabak, Leder, mehr Holzkohle, gefolgt von leichten, mehr floralen Eichennoten und Andeutungen von getrockneten Früchten oder Cognac und Limousin Eiche.
Die letzten Noten heben den Crown Royal zu einem leichtern, schön anhaltendem finish.

Ausbau: Bourbon und Sherry Casks

Besonderheit: Der Crown Royal XO, geschaffen vom Crown Royal Master Blender. Der Crown Royal XO trägt den signature blend von 50 der feinsten hauseigenen whiskies weiter und finished sie dann in Cognac casks. Das Ergebnis ist eine außerordendlich komplexe und geschmeidige expression. Der Crown Royal XO ist ein eleganter whisky mit köstlicher Balance und Andeutungen von Vanille, Gewürz und reicher Trockenfrucht.
Sagt Diageo.
Was sie über den neusten Zuwachs ihrer range nicht sagen, ist, woher die Limousin Cognac casks stammen. Die Auguren meine, es könnte sich um Hennessy handeln, da Diageo da gute Verbindungen und eine Vertriebskooperation hat.

Imported by the Crown Royal Company, Norwalk, CT. CT steht für Connecticut, USA. Auf der Flasche keinerlei Hinweis mehr auf Seagrams. Norwalk ist der Sitz von Diageo North America Inc, 801 Main Ave, Norwalk, CT 06851-1163, United States.
Joseph Seagram’s alte, heute größtenteils abgerissene distillery in Waterloo, Ontario genießt immer noch Ansehen. Als 2006 angekündigt wurde, daß whisky dieser Destillerie aus den letzten verbleibenden Fässern verkauft werden würde, horchten die whisky aficionados auf. Der Verlust der Seagram’s Waterloo distillery seit Jahren silent geht teilweise auf ein verheerendes Feuer zurück.Das Vorderetikett des Crown Royal XR, die in die USA ghen, machen sehr klar, daß in den Flaschen der letzte Waterloo whisky enthalten ist. Aber so sehr man auch sucht, man wird keinen Hinweis auf den namen Seagram finden, auch wenn gerade diese Abfüllung sehr an alte whiskies von Seagram’s erinnert. Die last barrels in Waterloo wurden im November 1992 mit new make gefüllt, was den whisky im XR etwas 14 Jahre alt sein ließ, als die ersten Flaschen gefüllt wurden. Seither wurden weitere batches gemacht um die große Nachfrag zu befriedigen. Es wurde eine spezielle Flasche designed um diesen end-of-an-era whisky zu ehren, so wie Sam Bronfman es getan hatte, als 1939 der erste Crown Royal geschaffen wurde. Um den XR zu machen wurde der letzte Waterloo whisky meisterhaft mit whiskies aus Diageos Gimli, Manitoba Destillerie geblended und das Ergebnis war einzigartig. Aber der komplette Crown Royal ist heute ein Diageo whisky.
2006 kam der Crown Royal XR (Extra Rare) für die USA und limitiert für Kanada, zuerst sogar nur für Ontario und Alberta, heraus. In Québec gibt es diesen seit Januar 2008. Als limited-release special blend des Crown Royal wird er in nummerierten Flaschen verkauft. Er entsteht aus dem last batch of whiskey distilled at the Waterloo distillery, der letzten Produktion in Waterloo. Nachdem diese 1992 mothballed wurde, brannte sie 1993 völlig ab und es blieb nur wenig ihres whisky erhalten.