Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Nikka Miyagikyo Single Malt Whisky 0,7 ltr.
Sherry Wood Finish 2018

Nikka Miyagikyo Single Malt Whisky 0,7 ltr. Sherry Wood Finish 2018
Keine Bewertung
Hersteller: The Nikka Distilling Co., Ltd. - Head Office  
5-4-31, Minami-Aoyama
Minato-ku
107-8616 Tokyo
Japan
Inverkehrbringer:Borco-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co. KG
Winsbergring 12-22
22525 Hamburg
Deutschland
Land: Japan  
Region: Sendai, Miyagi Prefecture, northern Honshu.  
Abfüller: Sendai Miyagikyou Distillery, Nikka  
Typ: Single Malt  
Abgefüllt am: 2018
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Torfgehalt: angedeutet
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 3700597303917
Artikel-Nr.:7416014
  • 241,26 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 344,66 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
  • Anzahl: 1 Artikel
Charakteristik:
Farbe: Schwierig.

Aroma: Aschige Note mit Aromen von Rosinen.

Geschmack: Torfig mit einem Hauch von Zitrusfrüchten.

Im Nachklang auf Kakao und Pflaume.


Ausbau: oak casks, gefinished in ex-cream sherry casks

Besonderheit: Keine Angaben, wahrscheinlich non chill-filtered.

Während im internet seit Mitte Januar 2019 die Nachricht kursiert, daß wohl die whiskies Kakubin White, Kakubin Yellow, Chita in der 0,35 ltr. Flasche von Suntory und der Nikka 12, Nikka Coffey Malt und Nikka Coffey Grain eingestellt werden, dafür aber von Nikka der The Nikka Tailored kommen soll und von Beam Suntory der Suntory World Whisky Ao, wird gleichzeitig versucht mit Einzelfaßabfüllungen bescheidenen Wohlstand zu sichern. Zumindest bei Nikka.

Zwei Yoichis und zwei Miyagikyos jeweils „aus erlesenen“ casks als ex-bourbon und ex-cream sherry finish. Ohne Alter 2018 mit jeweils 46% abgefüllt.

Die Miyagikyou Distillery liegt im nördlichen Teil der japanischen Hauptinsel Honshu. Sie gehört Nikka, neben Suntory der zweite große single malt Erzeuger Japans.
Nikka behauptet, hier würden grundsätzlich sanfte und milde malts erzeugt, aber das darf bezweifelt werden. Miyagikyou eröffnete 1969. Nikka gibt an, der Erbauungsort sei vom Firmengründer Masataka Taketsuru selbst ausgewählt worden. Sie liegt zwischen den Flüssen Hirosegawa und Shingawa."Travelling in the area one day, Masataka came upon this site completely enclosed by mountains and sandwiched between two rivers. He immediately knew that this was the perfect site for whisky distilling. Sendai's fresh water, suitable humidity and crisp air produce soft and mild malt."
Die Destillerie, die auch grain whiskies erzeugt, ist moderner ausgestattet als Yoichi. Sie hat 8 stills für malt whisky und macht ungefähr doppelt so viel wie Yoichi, weiter nördlich gelegen. Das meiste geht in blends und vatted malts, denn ihre single malts sind wesentlich seltener zu bekommen als die von Yoichi.