Hinch 10 Jahre Sherry Cask Finish 0,7 ltr.
Blended Irish Whiskey

Hinch 10 Jahre Sherry Cask Finish 0,7 ltr. Blended Irish Whiskey
Keine Bewertung
Hersteller: Hinch Distillery Ltd.  
19 Carryduff Rd
BT27 6TZ, Lisburn
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG
Buschstrasse 20
53340 Meckenheim
Deutschland
Land: Irland  
Region: Nordirland  
Abfüller: Hinch Distillery  
Typ: blended whiskey  
Alter: 10 Jahre
Alkoholgehalt: 43,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5060673440041
Artikel-Nr.:7446922
  • 44,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 64,21 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik: 
bottlers note: Aroma: Reife Früchte, erdige Anklänge.

Geschmack:
Subtile Fruchtschichten und ein nussiger Nachhall.

Im Nachklang herausragende Komplexität.



Ausbau: ex-bourbon casks, finish in Oloroso sherry casks

Besonderheit: Keine Angaben zu Filtrierung oder Färbung, triple distilled.

"Der 10 Years Sherry Finish ist das Ergebnis der Verbindung von 10 Jahre gereiftem single grain und single malt whiskies aus selektierten Fässern. Das finish erhält dieses herausragende Produkt in Oloroso sherry Fässern, die ihm eine unvergleichliche Komplexität verleihen."

Südlich von Belfast in Nord-Irland liegt The Hinch Distillery in Ballynahinch, County Down auf dem Killaney Estate. Das ist eines der Counties in der Provinz Ulster. Im November 2020 eröffnet war die Grafschaft einstens jene mit der höchsten distilery Dichte in Irland.
Der nordirische Geschäftsmann Terry Cross, Mitinhaber der 1981 gegründeten Firma Delta Print and Packaging Company in Belfast kam zu Geld, als die Firma 2016 für £ 80 Millionen an eine finnische Firma verkauft wurde.
Daher konnte die Hinch Distillery Ltd wenige Monate später ca. £ 15 Millionen in ein zweistöckiges Gebäude für eine whiskey und natürlich Gin distillery investieren.
Zunächst wurde der Gin Ninth Wave und natürlich der Irish Whiskey Hinch zugekauft, aber im Frühjahr 2020 sollte die Produktion anlaufen.
Für selbige ider aus Belfast stammende Aaron Flaherty als head distiller verantwortlich. Flaherty hat unter anderem bei Bushmills und einigen schottischen Destillerien sein 15 Jahre umfassende Erfahrung gesammelt.
Danoch kein eigener whiskey vorliegt, wurde mit der Time Collection von 5 Irish Whiskeys schon mal eine Serie aufgelegt, um den namen bekannt zu machen.
Die casks dazu stammen aus ungenannten irischen Brennereien und bestehen aus blends, pot still und auch einem peated single malt. Die range bilden der Hinch Small Batch Bourbon Cask, der Hinch 5 Jahre Double Wood, der Hinch 10 Jahre Sherry Finish, der Hinch Peated Single Malt und der Hinch Single Pot Still.
Die homepage ist im März 2021 under conctruction bietet aber eine 24 seitige Brochüre zum Blättern und Stöbern.
„Hinch Whiskey entstand aus der Vision, eine unabhängige Whiskey- und Gin Destillerie in Nordirland zu gründen. Das County Down, die Grafschaft in der sich die Destillerie befindet, ist bereits seit dem Mittelalter als Schmelztiegel zwischen irischer und schottischer Kultur von großer Bedeutung für die Whiskeyproduktion. Diese kulturelle Verbindung inspiriert den Gründer zur Herstellung eines besonderen Whiskeys, der das Beste aus beiden Whiskytraditionen vereint: die Weichheit des irischen Whiskyes aufgrund der Dreifachdestillation und die Kühnheit des schottischen. Das Ziel von Hinch Distillery ist es, ein höchst differenziertes Produkt zu schaffen, dessen Grundlage die Magie der Zeit und eine enstprechend lange Reifung ist.“