Dunville's VR, 12 Jahre Old Irish Whiskey 0,7 ltr.
Very Rare, PX Cask

Dunville's VR, 12 Jahre Old Irish Whiskey 0,7 ltr. Very Rare, PX Cask
Keine Bewertung
Hersteller: Dunville & Co. Ltd.  
62 Gransha Road
BT22 1AJ Kircubbin
Nordirland
Inverkehrbringer:Hanseatische Weinhandelsgesellschaft
Lukas-Welser-Straße 8
28309 Bremen
Deutschland
Land: Irland  
Region: Nordirland  
Abfüller: Echlinville Distillery  
Typ: Single Malt  
Alter: 12 Jahre
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5060142990725
Artikel-Nr.:7420805
  • 106,74 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 152,48 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik: 
bottlers note: Aroma: Lagen aus tropischen Früchten und Früchten aus dem Obstgarten sowie leichten Pfeffergewürzen, umgeben von weicher, kraftvoller, aber kontrollierter Eiche, und dann ein deutlicher Hauch von Weihnachtskuchen, der von der Qualität der PX sherry hogsheads spricht.

Geschmack: Am Gaumen weicher als die PX10-Version und eine deutliche Verbesserung gegenüber diesem bereits spektakulären whiskey. Dies ist in der Tat sehr gelungen. Das weichere Malz wird durch die viskose Süße aus den PX Fässern ergänzt, mit mehr grünen Äpfeln, frisch geschnittenem grünem Gras, Bananenkuchen, gewürztem Vanillepudding und der wunderbarengrazilen kandierten Orangennote von Dunville, die getrocknete Früchte, Rosinen, Feigen und süßen, luxuriösen Sherry begleitet .

Im Nachklang
mittllang, üppig, saftig und kernig. Während die Wärme der 46% igen Abfüllung diese süßen Sherry-Noten durchzieht, ist das letzte Wort der wunderbar kontrollierten Eiche vorbehalten, die sich erneut zeigt
in den letzten Augenblicken, um seine Autorität auf diesem wirklich exquisiten whiskey zu bekräftigen.


Ausbau: Bourbon Casks, finished in Pedro Ximenez Casks für ca. 1 Jahr

Besonderheit: non chill-filtered, keine Angabe zur Färbung.
Alles recht vielleicht sogar gut, abr über 100.- € für einen 12 Jahre alten Iren?

Die Echlinville Distillery auf dem Echlinville estate, Kircubbin, County Down, Northern Ireland erhielt anfangs Juni 2013 ihre distillers licence. Damit war sie die erste Northern Irish distillery mit neuer Lizenz in fast 130 Jahren.
Besitzer ist Shane Braniff, ein lokaler Geschäftsmann, der auch den Feckin' Irish Whiskey unters Volk bringt.
Es gelang ihm, sich die alte Marke "Dunville's" zu sichern, die früher von der größten Destillerie Nordirlands, Royal Irish Distillery, in Belfast kam, aber schon in den 1930ern vom Markt verschwand.
Echlinville distillery bracht als erstes einen Dunville's Very Rare Irish blended whiskey heraus und hat vor, die Marke am Leben zu halten, auch wenn irgendwann 2016 der erste eigene dreijährige Echlinville erscheinen könnte.
Das neue „new release“ ist ein Irish malt whiskey mit 10 Jahren, der nicht von sich sagt, er sei dreifach destilliert. Das weist eher auf Cooley hin.
Wie es sich für einen Irish whiskey mit Altersangabe gehört, ist er für sein Alter zu teuer angesetzt.
Er wird lediglich in Echlinville in ihren warehouses an der Küste des County Down gefinished. Das finish kam in der Form von PX casks, in denen der whiskey für ca ein Jahr abgerundet wurde.
Das ist nicht das einzige Qualitätsmerkmal, das sein Hersteller sieht. Das neue release profitiert auch von der höheren Stärke von 46% und ist non chill-filtered. Shane Braniff sagt, daß man eine Kühlfiltireranlage habe, aber den Duneville's PX wollte man für die höhere Qualität, welche die Marke verdiene, ohne ihren Einsatz abfüllen.

Seit Februar 2020 gibt es auch einen Dunville's 12 Jahre PX in cask strength.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: