Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Vallendar Spargelgeist Edelbrand 0,5 ltr.

Vallendar Spargelgeist Edelbrand 0,5 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Brennerei Hubertus Vallendar GmbH & Co. KG  
Hauptstr. 11
56829 Kail
Deutschland
Land: Deutschland  
Region: Mosel Saar Ruwer  
Abfüller: Brennerei Hubertus Vallendar, Mosel  
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Inhalt: 0,500 Liter
EAN: 4260022730132
Artikel-Nr.:7378110
  • Sonderangebot:
    Nur 19,99 €
    Statt 22,91 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 39,98 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
  • Anzahl: 8 Artikel
Charakteristik: Aroma: Wuchtige Spargel-Aromatik, würzig, fast ätherisch-ölig, leicht süßlich, lang anhaltend.
Geschmack: Intensiv-gemüsig-erdig, gekochter, grüner Spargel, etwas Paprika, Lauch.


Temperatur: Zimmertemperatur

Besonderheit:
Bekannt geworden ist der Spargel durch die Wandmalereien ägyptischer Königsgräber. Die Griechen entdeckten den wildwachsenden Spargel als Nahrungsmittel und die Römer, die landwirtschaftlich arbeiteten, kultivierten ihn. Wie der Spargel den Weg nach Deutschland fand ist nicht genau bekannt. Er gehört heute zu den beliebtesten Gemüsesorten. Alle Jahre wieder beginnt im April die Zeit des Spargelstechens. Das "königliche Gemüse" übt auf viele Feinschmecker eine unvergleichbare Faszination aus.

Sorgfältiges Brennen braucht Zeit, Liebe, Geduld und jede Menge handwerkliche Erfahrung – aber ganz bestimmt keine Kompromisse. Hubertus Vallendar ist ein Perfektionist auf der Suche nach der Quintessenz von Edelbränden. Er stellt an seine Produkte absolute Ansprüche in Bezug auf Geruch, Geschmack, Konsistenz und Optik. Dabei kommt es auf die Nase an, beim Brennen ebenso wie beim Kosten. Die Zunge kann lediglich fünf Geschmacksrichtungen unterscheiden, die Rezeptoren der Nase hingegen können 400 Duftstoffe ausmachen, kombiniert ergeben sich daraus rund 10.000 Aromenvariationen. Mit dieser Kunstfertigkeit, die er bis zur Perfektion beherrscht, hat er sich einen Platz unter den renommiertesten Destillateuren der Welt erobert.

Die technisch aufwändig ausgestattete Luxusdestille der Brennerei Vallendar liegt in Kail, einem verträumten Moseldorf in der Nähe von Cochem. Die steilen Täler der Terrassenmosel sind fruchtbare und aufgrund ihrer geologischen Beschaffenheit seltene Anbaugebiete, nicht nur für die beliebten Moselweine. Hier sucht Hubertus Vallendar nach qualitativ hochwertigen Früchten, die Basis seiner regionalen Obstbrände, die jedoch nur einen Teil seiner Produktpalette ausmachen. Falls er mit der Qualität, die ihm der Markt bietet, dauerhaft unzufrieden ist, geht der passionierte Brennmeister soweit, sich auch mal eine eigene Obstplantage zuzulegen. So geschehen bei den seltenen, fast vergessenen roten Weinbergpfirsichen. Nur so hat er den maximalen Einfluss auf die Lage, die Sorte und den Erntezeitpunkt der „antiken“ Früchte. Ein Aufwand, der sich lohnt: der „Vallendar Rote Weinbergpfirsich Brand“ gewann beim letzten World Spirits Award die Goldmedaille und das blieb nicht das einzige Edelmetall für die Erzeugnisse der Edeldestille.
Hubertus Vallendar bezeichnet sich gerne als zeitgenössischen Alchemisten. Einerseits ist er ein gefragter Konzeptioner, denn 5 der 10 weltbesten Brennereien verwenden eine von ihm konzipierte Destillieranlage. In der besten Tradition des Alchemisten, kennt Hubertus Vallendar keinerlei Berührungsängste mit ungewöhnlichen Ingredienzen. So stehen auf der Produktliste, die sich in Teilen liest wie ein Sommerspaziergang im Obstgarten, auch tropische und extravagante Vertreter der Brennkunst. Kreationen wie Kumquatgeist, Bananenbrand, Spargelgeist und Haselnussgeist ließen die Spitzengastronomen aufhorchen, die heute auf der spektakulären Kundenliste der Brennerei stehen. Um seine anspruchsvollen Kunden optimal befriedigen zu können, hat Hubertus Vallendar seine Produktpalette mit Bedacht zusammengestellt.

Basis bildet die Marke Vallendar mit circa 50-60 verschiedenen Geisten, Bränden und Likören. Highlight ist die Premiumrange “La Donna“, unter diesem Label werden 8 Edelbrände der absoluten Spitzenklasse angeboten. Produkterweiterungen bilden Edelbrand-Schokoladen, Accessoires und eine sehr ansprechend gestaltete Präsente-Produktlinie.