Crown Royal Vanilla 1,0 ltr.
Vanilla Flavored Whisky
Whiskyliqueur

Crown Royal Vanilla 1,0 ltr. Vanilla Flavored Whisky Whiskyliqueur
Keine Bewertung
Hersteller: Crown Royal - Diageo plc  
Lakeside Drive
Park Royal
NW107HQ London
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Haromex Development GmbH
Weihersfeld 45
41379 Brüggen
Deutschland
Land: Kanada  
Region: Manitoba  
Abfüller: The Crown Royal Distilling Company  
Typ: Whiskyliqueur  
Alkoholgehalt: 35,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 082000776604
Artikel-Nr.:7490711
  • 39,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 56,79 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Reichhaltige Vanilleschote mit einem Hauch von Eiche.

Geschmack: Viskos und wärmend mit einem Hauch von Creme Brule.

Im Nachklang cremige Vanille mit einem geschmeidigen, leichten whisky finish.


Ausbau: oak casks

Besonderheit: Andere Länder, andere Regeln. whisky infused mit Apfelaromen.

Auf der homepage von Crown Royal gibt es 17 Varianten, einschließlich der aromatisierten, allerdings sind 5 davon bereits retired, eingestellt. Darunter der Honey, Maple und Texas Mesquite... laufen wohl nicht so, die aromatisierten.

To create this extraordinary blend, Crown Royal whiskies are hand selected and infused with the rich flavor of Madagascar Bourbon Vanilla. The result is uniquely sophisticated whisky bursting with the flavor of vanilla and the smoothness of Crown Royal.

"Der Prozeß der Herstellung des feinsten und geschmeidigsten kanadischen whiskys beginnt mit den besten kanadischen Zutaten. Etwa 80% unseres Getreides (Roggen, Mais und Gerste) stammt aus Manitoba und den umliegenden Provinzen - widerstandsfähige natürliche Inhaltsstoffe, die geboren wurden, um den herausfordernden Bedingungen standzuhalten, bei denen Temperaturen unter Null die Norm sind.
Fünf verschiedene Rezepte (Maische-Rechnungen) und zwölf Destillationskolonnen produzieren die einzelnen Whiskys, aus denen unsere Mischungen bestehen, die dann für unterschiedliche Zeiträume in neuen oder wiederverwendeten verkohlten Eichenfässern gereift werden. Unsere reifenden Fässer erfahren extreme Temperaturschwankungen, wobei die Ausdehnung und Kontraktion des Holzes langsam zum sich entwickelnden Charakter beiträgt. Sobald die Whiskys zur Zufriedenheit unserer Mixer gereift sind, werden sie sorgfältig gemischt, um den charakteristischen, weichen, preisgekrönten Geschmack von Crown Royal zu kreieren."

"Die Destillerie von Crown Royal in Gimli, Manitoba, liegt am Rande des Lake Winnipeg und beherbergt 1,5 Millionen Barrel köstlichen Whisky, der geduldig darauf wartet, mit der Welt geteilt zu werden. Die Stadt Gimli ist eine der Naturschönheiten Manitobas und umarmt die Westküste eines der größten Süßwasserseen der Welt mit Sandstränden, einem aktiven Hafen und der größten isländischen Bevölkerung außerhalb Islands.
Unser Grundstück erstreckt sich über 360 Hektar mit 51 Lagerhäusern (in denen mehr Fässer Whisky als Menschen in Manitoba untergebracht sind) und einem Stillhaus (das als Wahrzeichen des Sees dient, damit Fischer sicher zum Hafen zurückkehren können). Die Brennerei beschäftigt rund 76 Mitarbeiter, die den Betrieb von Crown Royal 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche destillieren, reifen, mischen und betreiben - oft in den Fußstapfen von Generationen von Familienmitgliedern, die Crown Royal vor ihnen hergestellt haben. Sie sind leidenschaftlich in der Herstellung von Whisky tätig und stolz darauf, die glattesten und besten kanadischen Whisky-Liebhaber zu teilen, die sie seit 1939 kennen und lieben gelernt haben.
Mit solch einem expansiven Fußabdruck und Betrieb haben wir Schritte unternommen, um die Auswirkungen unserer Gimli-Brennerei auf die Umgebung zu minimieren. Wir haben die CO2-Emissionen in den letzten 10 Jahren um mehr als 99% reduziert. Im Jahr 2016 haben wir den Wasserverbrauch um 35% reduziert und 50 Millionen Gallonen eingespart. Und wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis 2020 keine Abfälle auf Deponien zu deponieren, mit einer Reduzierung von 49% im Jahr 2016."