Berta Magia Acquavite d'Uva 0,7 ltr.
Traubendestillat

Berta Magia Acquavite d'Uva 0,7 ltr. Traubendestillat
Keine Bewertung
Hersteller: Distillerie Berta S.r.l.  
Via Guasti, 34/36
Frazione Casalotto
14046 Mombaruzzo (AT)
Italien
Land: Italien  
Region: Nizza Monferrato  
Abfüller: Distilleria Berta  
Typ: Traubendestillat  
Alkoholgehalt: 43,00 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
Artikel-Nr.:7218610
  • 134,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 192,79 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Farbe: Bernsteinfarben.

Aroma: Strukturiert, kraftvoll, warm. Mit Noten von Orangenblüten, Orangenschalen, Tabak und Rosinen.

Geschmack: Der erste Eindruck in der Nase wird am Gaumen reichlich bestätigt.


Besonderheit: Uve oder Ue ist im Gegenteil zum Grappa aus den Pressrückständen den Trestern ein Destillat aus ganzen Trauben.
Im Jahr 1984 begannen Benito und Giannola Nonino von der gleichnamigen Destillerie damit, ganze Trauben und nicht nur die Trester zu brennen und so entstand der Acquavite d´ Uva ÙE. Das Wort ÙE ist friaulisch und bedeutet Traube.

Der Magia entsteht aus einer von Berta vorgenommenen Selektion von Trauben in Kupferkesseln im Dampfstrom Destillationsverfahren. Er wird in verschiedenen Holzfässern unterschiedlicher Hölzer mir verschiedenen Röststufen gelagert.

Nach dem Ende der Gärung folgt der zur Gänze handwerkliche Prozeß, der mit größter Sorgfalt vom Destilliermeister durchgeführt wird. Die vergorenen Trester kommen direkt in die Brennkolben mit Wasserdampf, um die Körbe in jedem Kessel zu füllen.
Sobald der Brennkolben angefüllt ist, läßt der Destilliermeister einen heißen Wasserdampf durch die feuchten Schalen der Trester strömen, der auf seinem Weg nach oben aus dem Trester den Alkohol extrahiert, der zuvor während der Gärung entstanden ist.
Der so gewonnene Alkoholdampf wird in die Kolonne geschickt, die diesen von den weniger konzentrierten Alkoholwasserdämpfen befreit und die Erhöhung der Gradzahl ermöglicht. Der konzentrierte Alkoholdampf erreicht die Spitze eines Kühlers, um dann nach dem Kondensieren in ein Becken zur Gradkontrolle zu gelangen: es ist nur ein langsames Tropfen, das die Hingabe und die Geduld des Handwerks zum Ausdruck bringt.
Dank der Meisterhaftigkeit der Destillateure und der modernen Kontrollsysteme wird das Herz vom Vorlauf (dem bitteren Teil) desDestillationsprozesses getrennt.
Die unterschiedlichen Anlagentypen gestatten außerdem – neben dem Trester – die Destillation verschiedener Rohstoffe: somit ist es möglich, erlesenen Branntwein auch aus dem Wein und direkt aus den Trauben zu gewinnen.

Die Philosophie der Familie Berta ist klar: Qualität vor Quantität, für eine anspruchsvolle Klientel, die das Buquet an Aromen und Düften liebt, durch das sich die Grappe aus dem Hause Berta seit Jahrzehnten auszeichnen. Daraus entsteht eine neue Philosophie: der Grappa ist nichtmehr nur ein einfacher Digestif, ein Unterprodukt mit aggressivem und starkem Geschmack, sondern ein großartiges Destillat zum Genießen und Meditieren, entschlossen und zugleich harmonisch in seinen Nuancierungen. Der destillierte Trester wird gesammelt und an eine Firma verkauft die Trauben-Kernöl aus den Kernen extrahieren.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: