Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Daniel Mattern Natural Dry Gin 0,5 ltr.
Whisky Barrels

Daniel Mattern Natural Dry Gin 0,5 ltr. Whisky Barrels
Keine Bewertung
Hersteller: Daniel Mattern  
Am römer 4-6
55234 Monzernheim
Deutschland
Land: Deutschland  
Region: Rheinhessen  
Abfüller: Daniel Mattern  
Alkoholgehalt: 48,00 % vol
Inhalt: 0,500 Liter
Enthält: Sulfite
Artikel-Nr.:7546670
  • 37,92 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 75,84 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik: natural dry gin
Neben klassischen Botanicals wie Wacholder und Zitrus ist der Geschmack von Natural Dry Gin besonders durch Noten von frischer Gurke und sonnengetrockneten Tomaten geprägt.
Seine ausgewogene Balance erhält der Natural Dry Gin durch einen letzten Arbeitsschritt bei dem er mit frischem Quellwasser auf milde 42% vol. herabgesetzt wird. Dieser aus den whisky barrels hat 48%.

Herkunft: Schnaps und der Tresterbrand kommen aus der Edelobstbrennerei von Vater Mattern.  Dieser blickt auf 30 Jahre Erfahrung beim Brennen von edlen Tropfen zurück. Und Gin ist einfach zu machen.

Das Weingut Daniel Mattern hat keine Tradition, aber viel Potential. Es ist jung, frisch und anders. 2011 wurde das Weingut gegründet und der erste Jahrgang gekeltert. Seitdem verfolgt der Weinmacher Daniel Mattern jedes Jahr nur ein Ziel, den besten Rock ´n´ Roll aus seinen Trauben zu pressen.
Er arbeitet im Einklang mit der Natur und legt dabei den eigenen Charakter seiner Weinsorten, Böden und Lagen frei, somit produziert er unverkennbare Weine.
„Meine Weine sollen Spaß machen, Freude bringen und Trinkgenuss bieten. Sie sind anspruchsvoll, geradlinig, charakterstark und sortentypisch.“ Daniel Mattern
Die beiden Hauptlagen des Weinguts sind Dittelsheimer Geiersberg und Leckerberg. Diese Spitzenlagen liegen um den Kloppberg (293 HM), damit gehören sie zu den höchsten Weinlagen in Rheinhessen. Die Löss-Lehmböden sind vom Kalkstein geprägt. Mit diesen zwei Eigenschaften haben die Weine dieser Lagen einen ganz eigenen Charakter.
Der Dittelsheimer Geiersberg ist eine Hanglage, die nach Süden ausgerichtet ist; dadurch bekommen die Weinreben eine optimale Sonnenversorgung. Der Geiersberg steht für mineralische, kraftvolle, bodenbezogene Weine. Die Rebstöcke sind überwiegend älter als 25 Jahre und verfügen somit über ein sehr langes und feines Wurzelsystem, womit sie bestens die Mineralstoffe des Bodens aufnehmen können. Hier werden die Sorten Riesling, Weißburgunder, Frühburgunder, Spätburgunder und Grüner Veltliner angebaut.
Der Dittelsheimer Leckerberg ist eine vielseitige Lage mit verschiedenartigen Böden, entstanden durch Windverwehungen und Bodenerosionen des Kloppbergs. Aus diesem Grund zeigt jeder Weinberg dieser Lage eine andere, sehr interessante Stilistik. Der Leckerberg steht für fruchtige, saftige, komplexe Weine. Hier werden die Sorten Riesling, Chardonnay, Grauburgunder, Merlot und Sauvignon Blanc angebaut.
Weinqualität ist für Daniel Mattern das größte Gebot! Seine Leidenschaft ist es hervorragende Weine zu produzieren. Basis sind die Gutsweine, auf denen die Orts- und Lagenweine aufbauen. Aufgrund der guten Basis können hervoragende Spitzenweine entstehen. Es macht ihm Spaß mit frischem Wind und jungem, dynamischem Denken seinen Weinstil zu verfolgen und dabei auf prägnante, unverwechselbare Einzellagen wie Dittelsheimer Geiersberg und Leckerberg zurückgreifen zu können. Ob in den Weinbergen oder im Weinkeller, es ist immer das Ziel das Optimum aus den Gegebenheiten der Natur herauszukitzeln. Besonderen Wert legt er auf die beste Versorgung der Trauben und auf eine schonende Verarbeitung zu Wein. Nur aus den schönsten Trauben kommt der beste Wein.