Krankheitsbedingte Verzögerungen

Liebe Kunden,

Leider kommt es durch mehrere aktuelle Krankheitsfälle in unserem Unternehmen zu erheblichen Störungen in unseren Abläufen.

Dadurch kann es derzeit vereinzelt zu leichten Verzögerungen in der Bearbeitung Ihrer Bestellungen und in unserem Heimdienst kommen.

Wir werden weiterhin alles daran setzen die Bearbeitungs- und Lieferzeiten für Sie so gering wie möglich zu halten, bitten jedoch um Ihr Verständnis, sollte Ihre Bestellung sich kurz verzögern.

Vielen Dank!

Hine Homage To Thomas Hine 0,7 ltr.
Grand Cru Fine Champagne XO Cognac

Hine Homage To Thomas Hine 0,7 ltr. Grand Cru Fine Champagne XO Cognac
Keine Bewertung
Hersteller: Thomas HINE & Co  
16 Quai de l'Orangerie
16200 Jarnac
Frankreich
Land: Frankreich  
Region: Fine Champagne  
Abfüller: Thomas Hine & Co.  
Typ: Cognac  
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 3251370047691
Artikel-Nr.:7164605
  • 119,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 170,71 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
Aroma: Intensiv floral. Samtig und lange mit Andeutungen von Citrusfrucht und Orangenschalen, so typisch für alte Cognags, die in England reiften.

Geschmack: Dominante Noten von Citrusfrüchten, gefolgt von einem hauch nach Pilzen, was die Reifung in sehr feuchten Kellern belegt.


Ausbau: Eichenfässer

Besonderheit: Zu Ehren von Thomas Hine hat Kellermeister Eric Forget den Homage geschaffen. Er ist ein einziagrtiger blend von drei Early Landed Grande Champagne vintage Cognacs aus den Jahren 1984, 1986 und 1987, gereift in Eichenfässern in England, genau gesagt in Bristol verbunden mit einigen extra alten Cognacs gereift in den Hine Kellern in Jarnac. Der blend gesteht aus Cognacs von Trauben, die hauptsächlich in der Grande Champagne gelesen wurden, dazu einige außergewöhnlich Cognacs der Petite Champagne. Alle waren mindestens 10 Jahre alt.
Im April 2013, dem 17.04.2013 wurde bekannt, daß Cognac Thomas Hine & C° zum Verkauf stehen. Anfangs derselben Woche hatte die Muttergesellschaft CL World Brands den schottischen distiller Burn Stewart Distillers (Scotch Whisky) an Distell, einen Südafrikanischen drinks Giganten für £ 160 Million verkauft. Das wiederum vor dem Hintergrund des Verkaus eines Mehrheitsaktienpaketes an der Muttergesellschaft von Jamaican Appleton Rum, Lascelles DeMercardo, an die Gruppo Campari aus Italien in 2012.
Hine, eine der großen im Cognac Markt, feiert dieses Jahr 2013 seinen 250 Geburtstag, aber bisher (Mai 2013) hat sich noch keiner der sicherlich vielzähligen und interessanten Interessenten gezeigt. Cognac ist als Kategorie in einer Erholungspahse und jedes Cognachaus versucht, seine  Vorräte zu erhöhen, besonders die älteren. Frapin hat daher zum Beispiel gerade mehr Weinberge gekauft.
Wer warum oder wohin Hine verkauft werden könnte ist nicht bekannt. Der MD von Hine, Francois Le Grelle, sagt, es werde noch viele meetings mit potentiellen Käufern geben müssen.
Besitzer CL World Brands ist Teil von CL Financial, die immer noch in finanziellen Problemen stecken. Die Gesellschaft aus der Karibik war 2009 von der Regierung von Trinidad and Tobago gestützt worden und ist unter deren Management.