Krankheitsbedingte Verzögerungen

Liebe Kunden,

Leider kommt es durch mehrere aktuelle Krankheitsfälle in unserem Unternehmen zu erheblichen Störungen in unseren Abläufen.

Dadurch kann es derzeit vereinzelt zu leichten Verzögerungen in der Bearbeitung Ihrer Bestellungen und in unserem Heimdienst kommen.

Wir werden weiterhin alles daran setzen die Bearbeitungs- und Lieferzeiten für Sie so gering wie möglich zu halten, bitten jedoch um Ihr Verständnis, sollte Ihre Bestellung sich kurz verzögern.

Vielen Dank!

Cles des Ducs Armagnac VS 0,7 ltr.

Cles des Ducs Armagnac VS 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Cles des Ducs  
Avenue d’Aquitaine
40190 Villeneuve de Marsan
Frankreich
Land: Frankreich  
Region: Gascogne  
Abfüller: Clés des Ducs  
Typ: Armagnac  
Alter: ca. 2 Jahre
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 3760176211408
Artikel-Nr.:7197608
  • 22,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 32,14 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
Farbe: Bersteinfarben.

Aroma: Ausgewogen, fruchtig und floral im Aroma mit Noten von Eichenholz und Vanille.


Ausbau: VS Armagnac von Clés des Ducs wurde mindestens 2 Jahre in Limousin-Eiche gereift.

Besonderheit: Clés des Ducs ist der Armagnac Nummer 1 auf der Welt. Im Gegensatz zum Cognac wird Armagnac nur einmal kontinuierlich destilliert.

"Der Unterschied bei Clés des Ducs
Unsere Keller befinden sich im Dorf Panjas, im Herzen des Gers. Unser Kellermeister Jérome Zadro hat die Nachfolge von Philippe Lézama angetreten, der sein Savoir-faire und seine langjährige Erfahrung nach 35 Jahren in dieser Position weitergegeben hat.
"Über die Jahre hinweg haben wir den spezifischen Charakter der Clés de Ducs Armagnacs bewahrt."

Dies sind einige seiner charakteristischen Merkmale:
Unser Armagnac wird hauptsächlich aus der Traube Ugni Blanc hergestellt.
Unsere Armagnacs haben sehr wenig Holzeinfluss
Nach der Destillation verwenden wir bevorzugt Fässer mit einer leichten bis mittleren Röstung.
Die Reifung in neuen Fässern ist auf nur drei bis vier Monate begrenzt, um die Holzaufnahme zu begrenzen.
Unsere Mischungen liegen weit über den gesetzlichen Mindestgrenzwerten, die von der Interprofession-Organisation gefordert werden.
Das Terroir erstreckt sich über die Dörfer Panjas, Maupas und Estang, die für ihren gelbbraunen Sand bekannt sind.
Wir verwenden eine einzige Formulierung in verschiedenen Anteilen in VS, VSOP, Naüpoleon und XO
Die Priorität der Marke liegt darin, die Frucht in den Branntweinen mit Aromen aus der Reifung hervorzuheben."

Die Geschichte von Clés des Ducs verschmilzt mit der von Armagnac und der Gascogne in diesem beeindruckenden und glühenden Land, in dem eine Tradition von Adel und Eleganz verwurzelt ist. Die ersten Branntweine erschienen hier im 15. Jahrhundert. Angefangen hat alles im Herzen der Gers im Dorf Panjas.
1774 Paul Baylac, Fürst von Panjas, destillierte in Panjas und schrieb die erste Seite im Buch der Marke.
1854 Ein bekannter Önologe schrieb, daß die besten Branntweine aus den Dörfern Maupas, Panjas und Estang kommen.
1924 Der Gründer von Clés des Ducs kauft die Weinberge von Dame Baylac, der Nachfahrin von Paul Baylac.
1981 kaufte Cointreau Clés des Ducs von der Gründerfamilie und 1990 wird Cointreau zur Gruppe Rémy Cointreau
2008 Die Gruppe Armanoir kauft Clés des Ducs von Rémy Cointreau
Die Keller des Clés des Ducs haben Panjas nie verlassen.
Die Marke ist eines der Flaggschiffe des Club des Marques.