Aalborg Jule Aquavit 2020
39. Jahrgang 0,7 ltr.

Aalborg Jule Aquavit 2020 39. Jahrgang 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Arcus-Gruppen AS  
PO-box 64
N-1483 Hagan
Norwegen
Land: Dänemark  
Region: Ahus  
Abfüller: Arcus Norway  
Typ: Aquavit  
Jahrgang: 2020
Alkoholgehalt: 47,00 % vol
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,300 kg
EAN: 7048352070220
Artikel-Nr.:7586613
  • 24,13 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 34,47 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik: Der Geschmack ist reich mit klaren Zeichen von Kümmel. Darüber hinaus subtilen Noten von Dill, Fenchel, Zimt und Orange, Aalborg Christmas Akvavit wird aus Gerste und Dillsamen sowie Koriander hergestellt. Es hat einen duftenden und würzigen Charakter des Getreides mit einem feinen Nachgeschmack von Orange, Mandel und Koriander.


Besonderheit: Aalborg Akvavit bringt in diesem Jahr zum 39. Mal seinen Weihnachtsaquavit in den Handel.
Dieses Jahr nehmen sich die dänischen Fernsehmoderatoren und Gastronomen Adam und James Price, auch bekannt als die Brdr (Brødre) Price (Brüder Price), die Gestaltung der Flassche und Packung an.
In ihrer Sendung „Spise med Price“ kochen und trinken sich die beiden durch die Welt, sind aber vor allem in Nordeuropa unterwegs. Brdr Price schmücken Flasche und Box mit einer Abwandlung ihres Logos, bestehend aus skandinavisch- minimalistischen Küchenutensilien.
Den weihnachtlichen Touch verleihen die traditionellen Ornamente und die tannenbaum-grüne Farbe der hochwertigen Verpackung. Das ideale Geschenk für Sammler und Spirituosen-Liebhaber. Die limitierte Edition mit Noten von Kümmel, Dill, Koriander und Mandel sowie 47 Vol.-%, ergänzt auch hervoragend herzhafte Weihnachtsessen...
Auf der Geschenkverpackung ist als Zusatz, neben der Weihnachtsmotivation von Adam und James Price, ihre eigene Interpretation des dänischen Gerichtes „Snapsemad“ zu finden. Ihre Interpretation des dänischen Gerichts wird mit Roggenbrot, Fisch, Kartoffeln sowie hausgemachter Mayonaise zubereitet. Dazu braucht es einen kräftigen Begleiter.

Der Inhalt ist nach dem gleichen altehrwürdigen Rezept wie immer destilliert.
Die Danske Spritfabrikker (Danish Distillers) in Aalborg haben im neuen Jahrtausend einige Besitzerwechsel erlebt. 2001 wurde die Marke von Vin & Sprit gekauft und 2009 von Pernod Ricard übernommen.
2012 verkaufte Pernod Ricard die ehemaligen Danske Spritfabrikker-Marken, darunter auch Gammel Dansk, an den norwegischen Spirituosenhersteller Arcus Gruppen AS. Nach einer Ankündigung des norwegischen Unternehmens (März 2014) wird die Produktion im Frühjahr 2015 von Aalborg nach Gjelleråsen bei Oslo verlagert.