Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Coppola Diamond Collection, Ivory Label Cabernet Sauvignon 2017 0,75 ltr.

Coppola Diamond Collection, Ivory Label Cabernet Sauvignon 2017 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Francis Ford Copolla Winery  
300 Via Archimedes
CA 95441 Geyserville
USA
Einführer:Weinkontor Freund GmbH
NIenkamp 17
33829 Borgholzhausen
Deutschland
Land: USA  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Kalifornien  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 739958064801
Artikel-Nr.:6536403
  • 21,40 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 28,53 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: Cabernet Sauvignon 

Charakteristik: Ein kraftvoll komplexer Wein mit einem klassischen Geschmacksprofil und jugendlicher Reife.
Mit dem Jahrgang 2006 vorgestellt und war der erste Jahrgang vom Weingut in Sonoma.


Empfehlung: Zu Wildgerichten, pikant abgeschmeckten Pastavariationen und Aufläufen.

Herkunft: Francis Ford Coppola (* 7. April 1939 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Produzent. Als Regisseur von Klassikern wie Der Pate und Apocalypse Now zählt er zu den bedeutendsten Filmschaffenden des US-amerikanischen Kinos.
Da er dem etablierten Studiobetrieb Hollywoods kritisch gegenüberstand, gründete Coppola 1969 das unabhängige Filmstudio American Zoetrope, wo unter anderem die ersten Filme von George Lucas verwirklicht wurden. Nachdem er mit dem Studio in finanzielle Schwierigkeiten geriet, inszenierte Coppola ab Mitte der 1980er Jahre auch kommerziell ausgerichtete Filme mit weniger künstlerischem Anspruch.

Weinherstellung hat in der Familie Coppola Tradition. Der Regisseur Coppola macht schon viel länger Wein als er Filme macht. Schon Großvater Coppola baute im Keller der New Yorker Familienwohnung Wein aus kalifornischen Trauben aus. 1979 kaufte Francis Ford Coppola einen Teil des Weingutes Inglenook, das schon 1879 von Gustav Niebaum gegründet wurde. Das Weingut Francis Ford Coppola kaufte 1995 den Rest von Inglenook und baute hauptsächlich die Rebsorte Cabernet Sauvignon an. Der Spitzenwein, erzeugt durch organischen Anbau auf dem Niebaum-Coppola-Gut ist der Rubincon.
Im Jahr 2006 kaufte die Familie Coppola das historische Château Souverain in Sonoma County um eine Heimat für die allseits beliebten Diamond Collection Weine zu schaffen und ernannte Corey Beck als Direktor der Weinherstellung und General Manager. In den folgenden vier Jahren wurde daraus die Francis Ford Coppola Winery. Corey Beck hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Weinindustrie. Corey begann seine Karriere im Weinbau ganz zufällig, sozusgen am Knie seines Großvaters, der Weinberg-Manager für Napa Valleys renommiertes Chateau Montelena war. Geboren und und aufgewachsen in Calistoga, verbrachte Corey die Sommerferien mit dem Großvater in den Weinbergen.

Nach seinem Studium in Fermentation Science an der University of California in Davis kehrte Corey nach Chateau Montelena zurück um dort der Cabernet Sauvignon Kellermeister zu werden. Er arbeitete mit Trauben die sein Großvater in den 1970er Jahren gepflanzt hatte - von den gleichen Weinbergen, die internationale Anerkennung im berühmten Judement of Paris gewonnen haaten, in dem Kalifornien gegen Frankreich antrat. Um sein Repertoire zu erweitern kam Corey 1998 zu Inglenook (ehemals Rubicon Estate, Niebaum-Coppola) als Assistent Winemaker.

In den vier Jahren, die folgten und zur Francis Ford Coppola Winery führen sollten, arbeitete Corey neben Francis um zu helfen, das Estate wiederzubeleben und den Weinbetrieb zu erweitern. Im Jahr 2010, nach umfangreichen Renovierungs debütierten die neuen Weinprobenräume, zwei Restaurants, ein Schwimmbad, eine Filmgalerie, ein Kunst-Pavillon für darstellende Künste und eine Parkanlage mit Spieltischen und Boccia Bahnen. Nicht nur daß Corey die Renovierung geleitet hatte, er machte auch Verbesserungen an der Abfüllanlage und bei der Weinbereitung. Er erweiterte das Wein-Portfoliozu den heute zehn verschiedenen Weinmarken, die es heute gibt. Seine persönliche Vision für Sonoma County Weine finden sich in Weinen wie der Francis Coppola Reserve, Director's Cut und Director's, welche die einzigartigen Appellationen und Weinberge des Sonoma County präsentieren.

Neben der Verwaltung eines überzeugenden Weingutes, haben Corey und sein Team starke Beziehungen zu anderen Erzeugern von Trauben geknüpft, ein Programm, das andere Winzer bewundern und auf welches sie sich verlassen. Von ihren handwerklichen Techniken in den Weinbergen bis zu ihren wertvollen Zielvorstellungen für Weine und ihr analytisches feedback werden Corey und sein Team oft als Führer in der Weinindustrie angesehen, bekannt für ihre innovativen und begeisternden Ansätze bei ihrem Netzwerk von mehr als 50 Weinbauern.
Ein angesehenes Mitglied der Gemeinschaft im Sonoma County, dient Corey als Vizepräsident der Sonoma County Vintners und ist Mitglied des Board of Directors des Alexander Valley Weinbauverbandes.
Wenn er zu seiner wahren Leidenschaft für einen Wein befragt wird, ist Coreys Antwort immer Petite Sirah. Er ist nicht nur Coreys Lieblingssorte, er war eine Leidenschaft seines Großvaters und einer der Hauptgründe, warum Corey die Weinherstellung als Karriere wählte.