Raimat Castell de Raimat, Cabernet Sauvignon 2010 0,75 ltr.

Raimat Castell de Raimat, Cabernet Sauvignon 2010 0,75 ltr.
Bewertung: 3,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Bodegas Raimat  
Carretera LLeida s/n
25111 Raimat, Lleida
Spanien
Land: Spanien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Katalonien  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2010
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,195 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 8410013432019
Artikel-Nr.:6013838
  • 9,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 12,67 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemparatur: 16-18°C

Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon

Charakteristik:
Tiefes und brilliantes Granatrot.
Im Aroma kraftvoll, wilde Beeren wie Schwarzkirschen, Brombeeren und rote Johannisbeeren vermischen sich mit Minze, Vanille, Kaffee und schokoladigen Noten, verstärkt durch eine gut integrierte Holzigkeit.
Im Geschmack ein elegantes Mundgefühl mit vollem Körper und samtigen Tanninen am Gaumen. Ohne jede grüne Note oder einem trockenen Eindruck, entflater dieser Wein Noten roter Früchte, rauchige Nuancen, Schokolade und Andeutungen von Vanille.
Ein anhaltendes, angenehmes, gut integriertes und sehr langes finish.

Empfehlung: Paßt zu kräftigen Gerichten mit dunklem Fleisch und/oder dunklen Saucen.

Herkunft: Die Raventós Familie, deren Weinbaugeschichte bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts zurückverfolgt werden kann, waren die Pioniere der Cava Herstellung in Spanien mit ihrer Codorníu Kellerei in Sant Sadurní d'Anoia. 1914 erwarb Manuel Raventós 3200ha Brachland in Lerida in Katalonien im Nordosten Spaniens entlang der Mittelmeerküste. Raimat war zu dieser Zeit in einem desolaten Zustand, steiniges Brachland mit einer Burgruine und es war unvorstellbar, daß einmal ertragreiche Rebflächen blühen würden. Er erkannte, daß der 1910 gebaute Kanal von Aragón und Katalonien weite Landstriche fruchtbar machen würde. Er ließ ein über 100km langes Bewässerungssystem anlegen, das über mehrere Ebenen eine optimale Versorgung des Gebietes erreichte. Danch wurden Bäume gepflant, deren Holz er zur Herstellung der Versandkisten verwendete. Auf dem urbanisierten Gelände entstand ein Dorf mit 100 Häusern, Stauseen und Straßen und 1918 die von Rubió i Bellver entworfene Bodega. Raimat verfügt über 2245ha eigener Weinberge in der D.O. Costers del Segre. Es ist außerdem weltweit eines der innovativsten Zentren für Weinbauforschung. Die von Domingo Triay 1988 erweiterte und umgebaute Kellerei wurde als hochfunktioneller Bau mit ausreichend Raum für die traditionelle Lagerung gestaltet. Das Projekt erforderte die Bewegung von Tausenden von Tonnen Erde um einen Hügel abzutragen und das Land einzuebnen um so die Form eine Pyramide über zwei Ebenen zu bauen. Das Areal wurde wieder mit der entfernten Erde bedeckt, so daß der Hügel wieder enstand, bepflanzt mit Cabernet Sauvignon. Dadurch kann Raimat heute über ein Kellereiareal von 30000m² verfügen, welches mehr als 13000 Fässer aus amerikanischer und französischer Eiche beherbergt. Die Kapazität liegt bei 10 Millionen Liter, aktuell 5.5 Millionen Flaschen Wein und 1,5 Millionen Flaschen Schaumwein. Die fehlerlose Integration in die umliegende Landschaft, die Struktur, die Fähigkeit, die Bedingungen der Feuchtigkeit, Temperatur und Lichtverhältnisse aufrechtzuerhalten, die bei jedem Schritt der Weinbereitung gefordert sind und außerdem die elegante Innen- und Außenanlage aller Gebäude zusammen machen Raimat zu einem architektonischen Musterfall. Mit einem Weinanbaugebiet von nahezu 4000ha auf Sand- und Kalksteinböden in einer Höhe von 200-300m ist die Region kalten Wintern und sehr heißen Sommern mit wenig Niederschlag ausgesetzt. Die Temperaturen sind auch innerhalb des Gebiets unterschiedlich. Im Flachland ist es sehr heiß. In den Bergen ist es kühl, ähnlich wie in der Champagne.

Ausbau: Gärung auf den Häuten in Edelstahl für 10 Tage bei kontrollierten 25-28ºC. Häufiges Umrühren der Trester über diese Zeit um alle Eigenschaften der Beeren zu extrahieren und eine gründliche Gärung zu gewährleisten. Nach der alkoholischen gärung wurde der Wein von den Häuten getrennt und durchlief eine malolaktische Säureumwandlung.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: