Hecula Tinto 2017 0,75 ltr.

Hecula Tinto 2017 0,75 ltr.
Bewertung: 3,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Bodegas Castano  
Av. Fuente Alamo 3
30510 Yecla
Murcia
Spanien
Land: Spanien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Yecla  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Monastrell
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Säuregehalt: 5,20 g/l
Restsüße: 3,30 g/l
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 8422443001802
Artikel-Nr.:6013804
  • 7,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 10,33 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: Monastrell 100%

Charakteristik: Intensive und glänzende kirschrote Farbe.
Im Aroma blüht er auf mit angenehm reifen roten Fruchtaromen, süßen Gewürzen (Lakritz). Es hat sehr elegante und integrierte Holznoten, die seine intensive Fruchtigkeit nicht überdecken.
Es ist ausgewogen, frisch, mit eleganten weichen Tanninen und einer guten Säure. Lang und sehr gut strukturiert.


Empfehlung: Zu Lamm, Wildgerichten. Passt auch für sich alleine getrunken zu einer guten Zigarre.

Herkunft: Für Ramón Castaño Santa war sein Bestreben, die höchste Qualität seiner Weine zu erreichen, die mit der einheimischen Rebsorte Monastrell gemacht werden konnten, unabdingbar.
Die Beziehung von Ramón zu Weinen reicht mehrere Generationen zurück, sowohl als Winzer als auch als Weinbauer. 1950 hatte er bereits ein neues Weingut errichtet, das die technischen Mittel auf den neuesten Stand brachte und die Rebfläche vergrößerte. Erst 1980 begann er mit der Abfüllung. Anfangs galt dieser Ansatz in der konservativen Weinwelt in Yecla als eher abenteuerlich, da Monastrell einen gewissen leichten Absatzmarkt als Massenwein hatte. Das oberste Ziel war von Anfang an die Qualität.
Die Eingliederung seiner drei Söhne in das Familienunternehmen in den 80er Jahren brachte einen neuen Schwerpunkt mit sich, der darauf abzielte, die nationalen Märkte zu konsolidieren und die internationale Expansion anzustreben.
Die Familie Castaño gilt seit jeher als Vorreiter in der Region. Sie experimentierte mit der Rebsorte Monastrell, um sowohl reine Weine als auch Mischungen mit anderen Rebsorten herzustellen, indem sie die neueste Technologie nicht nur im Weinberg, sondern auch im Weingut einführte und neue  Qualitätssysteme umsetzte, die eine geeignetere Weinbereitung ermöglichen.
Heute verfügt das Gut über 600ha Weinberge in 9 verschiedenen Teillagen.

Yecla ist das einzige Weinbaugebiet in Spanien, das nur aus einer einzigen Gemeinde besteht. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von ca. 750m.
Gewachsen in 750m auf einem Weinberg mit Nord-Süd Ausrichtung. Die Böden bestehen aus Kalkstein und die Reben sind über 50 Jahre alt. Sie stehen mit 1600 Rebstöcken per ha und sind als kurz getrimmte Buschform gezogen. Der Ertrag leigt bei 2-4 Tausend kg per ha.

Ausbau: Nach der Lese im September eine Fermentation für 8-0 Tage bei 24-26ºC. Eine malolaktische Säureumwandlung in Edelstahl. Der Wein wurde nicht stabilisiert.
Der 100% Monastrell reift 6 Monate inEichenfässern, 80% franzhösisch, 20% amerikanisch.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: