Bodegas Valdemar Rioja 0,75 ltr.
la gargantilla Garnacha 2015

Bodegas Valdemar Rioja 0,75 ltr. la gargantilla Garnacha 2015
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Bodegas Valdemar S.A.  
Camino Viejo nº 24
01320 Oyón, (Álava)
Spanien
Land: Spanien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Rioja  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Garnacha
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 15,00 % vol
Säuregehalt: 4,57 g/l
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 8412619001453
Artikel-Nr.:6493807
  • 33,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 45,27 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Trinktemperatur: 14°C

Rebsorte: 100% Garnacha

Charakteristik: Wunderbar helle granatrote Farbe im Glas.
Intensive Aromen von roten Früchten wie Erdbeere und Himbeere gehen einher mit Noten von Rosen, Veilchen und einem Hauch weißem Pfeffer.
Am Gaumen seidig, elegant und komplex mit gut eingebundenen, weichen Tanninen und einem langanhaltenden Finish.


Empfehlung: Zu gereiftem Käse und rotem Fleisch.

Herkunft: Die Weinberge der Bodegas Valdemar liegen in den Regionen Rioja Alta, Rioja Baja und Rioja Alavesa und geben den verschiedenen Weinen und Weinlinien eine einzigartige und exclusive Identität.
Zu den Bodegas gehören Conde Valdemar, Inspiracion Valdemar, Finca del Marquesado, Fincas Valdemar und la gargantilla.
In der Rioja machen immer mehr Winzer mit spannenden Einzellagen-Projekten von sich reden. Vorneweg marschiert die Familie Bujanda, die dabei zwei autochthonen Rebsorten ihre besondere Aufmerksamkeit widmet: Der uralten Maturana Rebe, die so schwer erziehbar ist, dass sie fast von der Bildfläche verschwunden wäre und der Garnacha Tinta, die aufgrund ihrer Robustheit gegen Trockenheit und Hitze für höhere Aufgaben wie gemacht ist. Die schroffen Hänge der Einzellage „Balcón de Pilatos“ sind mit Maturana bepflanzt. Die Rebgärten erstrecken sich über drei Ebenen in 500m Höhe. Die Mikroparzellen auf den Naturterrassen fordern 100% Handarbeit. Bei der Lese geht man so rigoros vor, dass man sich glücklich schätzen kann, wenn am Abend die Kiepen gefüllt sind. In der Weinbergsparzelle Gargantilla (span. für Halskette), die in 580 m Höhe über dem Ocón-Tal thront, findet die Garnacha Tinta Rebe optimale Bedingungen. Die hier herrschenden Temperaturunterschiede zwischen nächtlicher Kühle und trockener Hitze tagsüber wirken sich wohltuend auf die Aromenkonzentration und die Qualität der Trauben aus. Die Gesamtproduktion beträgt nach akribischer Handlese lediglich 4040 Flaschen.


Ausbau: Die Trauben für den La Gargantilla stammen aus der gleichnamigen Weinbergsparzelle, die 580m über dem Ocón Tal gelegen ist. Ausgebaut in Edelstahltanks und 12 monatiger Feinschliff in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche.