Sartori Corte Reius 0,75 ltr.
Amarone Della Valpolicella Classico 2015

Sartori Corte Reius 0,75 ltr. Amarone Della Valpolicella Classico 2015
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Casa Vinicola Sartori S.p.A  
37024 Negrar in Valpolicella (Verona)
Italien
Land: Italien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Venetien  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Corvina, Corvinone, Rondinella, Cabernet
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 15,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,250 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 8005390004999
Artikel-Nr.:6873506
  • 29,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 39,67 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorten: 50% Corvina Veronese, 30% Corvinone, 15% Rondinella, 5% Cabernet

Charakteristik: Wein mit kräftiger roten Farbe und Granatreflexen, fruchtigem Bukett mit Würznoten und vollem samtigem Geschmack.


Empfehlung:
Zu Hauptspeisen, Wildbret, gegrilltem Fleisch, lang gelagerten scharfen Käsesorten.

Herkunft: Das 1898 von Pietro Sartori gegründete Weinhaus Satori liegt im Zentrum des Veronesischen Weinbaugebietes. Das Weingut Sartori, berühmt für seinen Amarone, besitzt die 1898 mitgekaufte venezianische Villa Maria in Negrar noch heute und sie ist immer noch Sitz des Weinbetriebs. In der nunmehr vierten Generation ist die Familie Sartori mit der gleichen Hingabe dem Weinbau verpflichtet.
Vor einigen Jahren übernahm die jüngste Generation das Ruder und bewirkte einen enormen Qualitätszuwachs. Ausgezeichnete Rot- und Weißweine in allerbester italienischer Tradition haben durch ihre Klarheit, Sauberkeit und intensiven Ausdruck Anhänger in der ganzen Welt.
"Die Region von Verona ist von der Natur mit idealen Bedingungen für große Weine beschenkt worden. Die sanften Hügel, die sich bis an die Ufer des Gardasees erstrecken, bieten beste Voraussetzungen für Weinbau. Ihre Böden bestehen aus Ton und Kalk. Gerade letzterer ist es, der Weinen, egal wie kräftig und dicht sie sind, eine unvergleichliche Finesse und Eleganz beschert." Markus Del Monego (Sommelier Weltmeister aus Deutschland im Jahr 1998). Die Garganega-Traube ist Grundlage des bekannten italienischen Soave oder Soave Classico Wein. Ein Zusatz von max. 30% der Rebsorte Trebbiano di Soave und/oder Pinot Bianco und/oder Chardonnay ist erlaubt. Dieser Weißwein ist nach dem gleichnamigen italienischen Ort Soave östlich von Verona, Venetien benannt. Der Soave ist einer der bekanntesten Weine aus Italien und verfügt über den Status einer DOC. Der Mindestalkoholgehalt beträgt 10,5%, ab 11,5% darf er sich Soave Superiore nennen. Meistens handelt es sich jedoch um einen sehr einfachen Wein, der in Massen in die ganze Welt exportiert wird. 85% der Erzeugung liegt bei Winzergenossenschaften, die nach hohen Produktionsvolumina bei niedrigen Preisen streben. Damit haben aber die Soave Lagenweine bekannter Hersteller nichts zu tun. Sie zeigen, was ein Soave sein kann.
Mit der Weinlinie "I Vigneti" stellt Sartori einzelne DOC Weine ausgesuchter Weinlagen heraus.

Ausbau: Die sorgfältig ausgelesenen Trauben werden in kleinen Steigen ungefähr drei Monate lang in gut durchlüfteten Räumlichkeiten getrocknet. Wenn der ideale Trocknungsgrad erreicht worden ist, werden die Trauben gepresst und in angewärmten Stahltanks maischevergoren. Der Gärungsprozeß dauert ungefähr 30 Tage, um den hohen Alkoholgrad des Weines zu entwickeln. Im folgenden Winter beginnt das dreijährige Nachreifen in großen Eichenfässern. Nach dem Abfüllen ruht der Wein weitere drei Monate in der Flasche.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: