Masi Campofiorin 2016 0,75 ltr.

Masi Campofiorin 2016 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Masi Agricola S.p.A.  
Via Monteleone 26
37015 Gargagnago di Valpolicella (VR)
Verona
Italien
Land: Italien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Venetien  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Corvina, Rondinella, Molinara
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 13,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,300 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 8002062000068
Artikel-Nr.:6503533
  • 12,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 16,67 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorten: 70% Corvina, 25% Rondinella, 5% Molinara

Charakteristik: In der Farbe intensives rubinrot.
Im Aroma reife Kirschen und süße Gewürze.
Im Geschmack reich und intensiv nach Kirschen und Waldfrüchten, lange anhaltend mit weichen Tanninen.

Empfehlung:
Idealer Begleiter zu Pasta mit deftiger Sauce, Risotto, gegrilltem und gebratenem Fleisch oder reifen Käsen.

Herkunft: Die Geschichte von Masi ist die Geschichte ihrer Weinberge in Verona, Venetien. Der Name selbst kommt von "Vaio dei Masi", das kleine Tal, das Ende des 18ten Jahrhunderts von der Familie Boscaini gekauft wurde und noch heute in Besitz der Familie ist. Masi Agricola hat nach und nach noch weitere historische Weinberge aus den besten Anbaugebieten Venetiens erworben. Unter anderen verwaltet Masi auch die historischen Weinberge des Valpolicellagebietes, welche bereits seit 1353 im Besitz des Grafen Serego Alighieri, einem direkten Nachkommen des großen italienischen Poeten Dante sind. Die Schwemmlandböden, die Corvina, Rondinella und Molinara Trauben, sowie die Methode der Doppelfermentation, wobei teils angetrocknete Trauben verwendet werden, sind die Grundlage für die einzigartige und innovative Persönlichkeit dieses Weines.
Er wird in dem traditionellen leggero Appassimento Verfahren mit leichter Antrocknung der Trauben hergestellt und kombiniert die Einfachheit und Anmut mit der Stärke und der Erhabenheit. Der Campofiorin ist mit Sicherheit eines der innovativsten Produkte im Weinbau von Venezien, Masi war der erste Winzer, der diesen Wein nach der Ripasso-Methode kreiert hat, und das bereits 1964. Ripasso bedeutet "Doppelpressung", hierbei wird der Trester des Amarone wiederverwendet und zusätzlich mit frischen Valpolicella-Rebsorten belegt, danach erfolgt die gemeinsame Pressung, deshalb auch der Name "Ripasso". Das Ergebnis ist ein interessanter Geschmack, der an Amarone erinnert, ohne dabei dessen Wucht und den hohen Alkoholgehalt zu erreichen.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: