Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Talosa Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2015 0,75 ltr.

Talosa Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2015 0,75 ltr.
Bewertung: 4,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Cantina Fattoria della Talosa  
Via Talosa, 8
53045 Montepulciano SI
Italien
Land: Italien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Toskana  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Sangiovese, Canaiolo, Mammolo
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 8033300544143
Artikel-Nr.:6873509
  • 21,20 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 28,27 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-19°C
       
Rebsorte: 90% Prugnolo Gentile (Sangiovese), 8% Canaiolo, 2% Mammolo
       
Charakteristik: Tiefdunkles Rubinrot. Im Aroma reich, komplex. Sortentypische Noten nach Erden und Blumen. Eingelegte rote Beeren und Kirschen, Andeutungen von Leder, Waldaromen und Lakritz. Im Geschmack eine elegante Kombination von Dichte und Frische und mit einem eleganten und nachhaltigen Nachklang.
       
Empfehlung: Zu Wild oder geschmortem und gegrilltem Fleisch, über haupt ein guter Begleiter von robusten Gerichten mit kräftigem und würzigem Fleisch.
       
Herkunft: Das Weingut Fattoria della Talosa liegt in der Toskana und ist seit 1972 im Besitz der Familie von Angelo Jacorossi, einem Unternehmer aus Rom. Mittlerweile gehört es zu den ersten Kellereien in Montepulciano und war auch eine der ersten, die bewußt einen Weg hin zu ständiger Verbesserung der Qualität eingeschlagen hat. Das Weingut gehört zur Spitze der Toskana. Montepulciano als Wein-Gebiet und Ort liegt 50km südlich von Siena, der malerische Ort ist eine Touristenhochburg, die erhaltenen historischen Bauwerke im alten Stadtkern machen es zu einem romantischen Ensemble. Um den Ort liegen in bis zu 600m Höhe die Weinberge der DOCG Rotweinregion, deren bekanntester Wein der Vino Nobile di Montepulciano ist. Er wird aus der Sangiovesetrauben gemacht, die hier Prugnolo Gentile heißen. Montepulciano liegt hoch oben auf einem erloschenen Vulkan namens Monte Poliziano, der der Stadt den Namen gab. Weinbau in Montepulciano ist seit dem Mittelalter nachgewiesen. Seit 1980 DOCG Gebiet wird dort auf ca. 900ha Rebgut für die Kelterung des Vino Nobile di Montepulciano kultiviert, darüberhinaus aber gibt es Weinberge, die dafür nicht zugelassen sind. Der Boden hat natürlich vulkanische Ursprünge und setzt sich dazu noch meist aus gelben Sanden und tonhaltigem Sandstein zusammen, das entsprechend verwittert ist. Die Wasserhaltefähigkeit der Böden ist bedingt durch einen hohen Kalkanteil sehr gut. Die Weinberge des gesamten Gebietes liegen auf 250-600m ü. N.N. Das Klima ist hier sehr warm, im Sommer sogar oft zu warm, so daß Trockenheit ein bekanntes Problem ist. Der Vino Nobile di Montepulciano ist ein dem Chianti verwandter Verschnitt und ein edler Rotwein. Neben ihm gibt es seit einiger Zeit einen Rosso di Montepulciano, welcher die Trauben enthält, die nicht der Qualität für den Vino Nobile di Montepulciano entsprechen. Da dies früher anders war, hat sich dadurch auch der Nobile sehr verbessert. Der Rosso gilt als fruchtiger, leichter Wein. Er trägt dazu bei, das nun bestehende hohe Qualitätsniveau des Vino Nobile di Montepulciano zu erhalten. Vino Nobile muß mindestens 2 Jahre im Holzfaß verbringen, ein Riserva di Montepulciano sogar 3.
Die Mitglieder der Industriellenfamilie Jacorossi entdeckten in den 1970er Jahren die historischen Kellergewölbe im Zentrum von Montepulciano. Für sie stand schnell fest, das Jahrhunderte alte Weingut sollte bestehen bleiben. So erwarben sie die nahzu 100ha in den wahrscheinlich besten Lagen um die Stadt Montepulciano, von denen mehr als 32ha dem Weinbau, 6ha dem Anbau von Olivenbäumen und die übrigen Flächen dem Getreideanbau dienen. Die Reben wachsen auf Hängen 350-400m mit West/Südwestlicher Ausrichtung und werden mit größter Sorgfalt gepflegt um die Qualität der Montepulciano Trauben zu sichern. In den 1990ern wurden etliche der Weinberge gerodet, lagen einige Zeit bach und wurden dann neu gepflanzt. Im Keller war eine Umstellung auf Edelstahltanks sowie die Einführung von Barriquefässern eine Zäsur.
       
Ausbau: Trauben von Weinbergen der Lagen Fognano und Casella 350- 450m NN, nach Südwesten ausgerichtet. Handlese, klassische Maischegärung in Edelstahl. Nach der Maischegärung folgen mindestens 3 Jahre Reifung in Eichenfässern mit 30 und 60 hl Fassungsvermögen und mindestens 12 Monate auf der Flasche.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: