Calatrasi TDG 651 Nero d'Avola / Syrah 2008 0,75 ltr.

Calatrasi TDG 651 Nero d'Avola / Syrah 2008 0,75 ltr.
Bewertung: 3,0
Hersteller/
Vertrieb:
Vini del Sud S.a.s di Casa Vinicola Calatrasi SPA  
Contrada Piano Piraino snc
90040 San Cipirello
Italien
Land: Italien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Sizilien  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Nero d'Avola, Syrah
Jahrgang: 2008
Alkoholgehalt: 14,0 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 8010963700017
Artikel-Nr.:6493515
  • 14,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 19,93 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorten: Nero D'Avola, Syrah

Charakteristik: Der Nero D'Avola erbringt einen Wein von fast purpurner Farbe und charakteristischen Noten von schwarzen Kirschen und Vanille.

Empfehlung: Zu Fleisch und gewürzten Speisen, besonders zu Rindsroulade, die in Sizilien mit Auberginen, Sellerie, Zwiebeln und Kapern zubereitet wird.

Herkunft: Das Weingut Calatrasi wurde Anfang der neunziger Jahre von Dr. Maurizio Micciché übernommen. Er führte das elterliche Weingut zu einer viel beachteten Wiederbelebung. Mit dem Engagement des australischen Star-Oenologen Brian Flatcher wurde eine neue Ära eingeleitet. Dank innovativer und auf die Verhältnisse angepaßter Arbeitsweisen im Anbau und in der Kellerwirtschaft werden heute bewußt traditionelle Weine mit eigener Identität und internationalem Ruf erzeugt. Das Gut liegt im Jato Tal, 30km südlich von Palermo, und die Trauben kommen von eigenen Reben und von lokalen Winzern der Genossenschaft Castel di Maranfusa, die der Vater 1962 gegründet hatte. Verwurzelt in den heimische Weinbergen, angetrieben von einem innovativen Geist mit Ambitionen. Die Weinberge liegen in Sizilien, auf einem Höhenrücken oberhalb von San Cipirello. Die Trauben gedeihen unter idealen klimatischen und geologischen Bedingungen auf mineralisch steinigen Böden mit sandig lößiger Auflage.
Terre di Ginestra, die Spitzenlage der Casa Vinicola Calatrasi befindet sich im Valle dello Jato bei San Cipirello südlich von Palermo und gehört der Familie Miccichè. Auf 600 bis 900 Metern über dem Meeresspiegel genießen die Trauben ein für sizilianische Verhältnisse kühles Klima und damit eine lange Vegetationsphase, während derer sie ihre Frucht und ihren Aromareichtum voll ausreifen können. Diese Herkunft verleiht den Terre di Ginestra-Weinen ihre ganz besondere Ausdruckskraft. Die Weinkellerei von Maurizio Miccichè hat ihren Sitz im sizilianischen San Cipirello, einem Dorf unweit von Palermo. Die hochmoderne Kellerei ist ohne Zweifel die dynamischste und innovativste im ganzen Süden Italiens. Calatrasi wird von der Fachpresse im In-und Ausland Jahrgang für Jahrgang in den höchsten Tönen gelobt. Die Experten schwärmen von „hervorragender Form“, „beachtlicher Qualität“ (beides Gambero Rosso) und „großer Konstanz“ (Duemilavini).
Pier Giorgio Berta, Önologe der sizilianischen Weinkellerei Casa Vinicola Calatrasi ist Winemaker aus Berufung. Mit viel Engagement, großer Leidenschaft und einem sehr guten Gespür für die geschmacklichen Bedürfnisse des Marktes treibt er sein engagiertes Team zu immer neuen Höchstleistungen an. "Calatrasi liefert bemerkenswerte Qualität zu wahrlich konkurrenzfähigen Preisen", schwärmt der Gambero Rosso und verleiht den Weinen des Hauses jedes Jahr aufs Neue dutzende seiner begehrten Gläser.
Das Flaggschiff des Hausesist der Calatrasi TDG 651 Nero d'Avola/Syrah.

Ausbau: Die autochtone Rebsorte Nero d'Avola kann im Valle dello Jato - begünstigt durch die klimatischen Bedingungen und die Höhenlage der Weinberge auf 651 Metern - ihre ganze Kraft entfalten. Durch ein mehrmonatiges Reifelager in Barrique-Fässern gewinnt der TDG 651 große Komplexität und Würze.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: