Nino Negri Le Tense 0,75 ltr.
Sassella Valtellina Superiore 2018

Nino Negri Le Tense 0,75 ltr. Sassella Valtellina Superiore 2018
Bewertung: 3,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Nino Negri  
Via Ghibellini, 3
23030 Chiuro SO
Italien
Land: Italien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Lombardei  
Sensorische Beschreibung: trocken  
Rebsorte(n): Nebbiolo Chiavennasca
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,500 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 8000160661716
Artikel-Nr.:6553506
  • 15,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 21,27 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *

Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: Nebbiolo Chiavennasca

Charakteristik: Fruchtiges, würziges Bouquet, schönes Aroma von kandierten Kirschen und Gewürzen, am Gaumen komplex und schmeichlerisch, die Tannine fest und von der Frucht umhüllt. Er ist körperreich und langlebig und hat eine kräftige Struktur.


Empfehlung: Gut temperiert zu Braten oder gegrilltem Fleisch und auch zu kräftigen Käsesorten.

Herkunft: Valtellina, das Veltlin in Norditaliens Lombardei ist vor Millionen von Jahren aus einer Kollision entstanden, der Kollision der afrikanischen und europäischen Platten. Die Auswirkungen dieser Kollision sind noch heute vor den Augen und unter den Füßen erlebbar.
Die Wirkung liegt in der Vielzahl der im Veltlin verborgenen Untergrundarten.
In dem einzigartigen Klima mit seinen dramatischen Tag-Nacht Temperaturschwankungen und in einem unerwarteten Kontrast zwischen der typischen Bergkälte und einer mediterranen Atmosphäre, die durch die intensive Brillanz der Sonne aufgrund der besonderen West-Ost-Ausrichtung des Tals entsteht, zusammen mit der südlichen Ausrichtung der Reben und der Höhe, in der sie liegen. Im flachgründigen Boden, der die Wurzeln dazu zwingt, in das Muttergestein hineinzuwachsen und so die Mikroelemente aufzunehmen, die den Weinen ihre typische Mineralität verleihen.
Alle subtilen Unterschiede unserer Zonen werden dann vom Boden auf die Reben und von ihnen auf die Nebbiolo Traube und schließlich auf das Glas übertragen.
Es ist die lombardische Vorgebirgsregion in Richtung zur Schweiz, nordwestlich von Mailand in ca. 800 m Höhe gelegen. Die Weinberge von Nino Negri, terassenförmig im Voralpengebiet und im Valtellina-Tal angelegt, erstrecken sich über eine Länge von mehr als 40 km, westlich von Ardenno und östlich von Tirano. Reberziehung als Guyot, auf Bogenschnitt modifiziert. Der Boden ist autochtonischen Ursprungs, z.T. Schwemmlandboden und Moränengelände.

Ausbau: Die mit dem Jahrgang 1996 eingeleitete Produktion des 100% aus Nebbiolo Chiavennasca Trauben gewonnenen Sasella Le Tense beläuft sich auf 40.000 Flaschen. Auch wegen der Ertragsbeschränkung auf 5200 kg/ha. Die von Hand gelesenen Trauben werden "in rot" vinifiziert, die Hauptgärung erfolgt bei Temperaturkontrolle zwischen 28-32°C. Bis Dezember verbleibt der Jungwein im Edelstahltank, wird dann 1 Jahr in teilweise kleinen Eichenholzfässern oder Barriques aus französischer Eiche, teilweise in 50 und 70 Hekttolier Fudern ausgebaut und schließlich vor der Vermarktung mindestens 4 Monate in der Flasche verfeinert.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: