Ionis Vini Abbasc 0,75 ltr.
Primitivo die Manduria halbtrocken 2016

Ionis Vini Abbasc 0,75 ltr. Primitivo die Manduria halbtrocken 2016
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Ionis Vini  
Alcide de Gasperi 84 / A
74015 Martina Franca (TA)
Italien
Land: Italien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Apulien  
Sensorische Beschreibung: Halbtrocken  
Rebsorte(n): Primitivo
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 8005939010450
Artikel-Nr.:6863502
  • 10,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 14,33 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Trinktemperatur: 18-20°C

Rebsorte: Primitivo

Charakteristik: Der Primitivo di Manduria ist ein Wein mit einer intensiven roten Farbe.
Komplexes und gut ausgeprägtes Parfüm. Das Bouquet beginnt mit einem Hauch von Vanille, umhüllt von den charakteristischen Gerüchen von Obst, Pflaumen und Kirschmarmelade.
Im Mund ist es ein sehr strukturierter Wein, kraftvoll aber trotz seines hohen Alkoholgehalts sehr ausgewogen. Von ausgezeichneter Ausdauer.


Empfehlung: Besonders geeignet zur Verstärkung von Nudeln mit Fleischsauce, starken Gerichten auf Bratenbasis, Wild.

Herkunft: Ionis Vini wurde in den Hügeln des Itria-Tals zwischen dem Ionischen Meer und der Adria geboren, wo wir über Trulli, alte Bauernhöfe, Weinberge, Weine und Barockkunst sprechen. Hier verbindet sich Tradition mit einem herrlichen Erbe aus Essen und Wein. Salento ist ein Land, das für seine Weinkultur bekannt ist, die Italien und Westeuropa durch den Kauf großer Mengen Wein im Laufe der Zeit kennen und schätzen gelernt haben. Heute hat sich die Weinkultur im gleichen Tempo verändert wie die Generationen, da Wein auf unterschiedliche Weise, zu unterschiedlichen Zeiten und mit Sicherheit mit einem Gaumen getrunken wird, für den Verbraucher, der immer anspruchsvoller wird und der sich allmählich verfeinert und perfektioniert. Im Laufe der Jahre konnte sich daher die Nachfrage nach Wein nur ändern und zu Weinen höherer Qualität tendieren. Das Unternehmen wurde von Dr. Ionis mit dem ehrgeizigen Ziel gegründet, die besten Weine des Salento abzufüllen und zu vermarkten.
Nur dank der über die Jahre gesammelten Erfahrungen konnte er die besten Anbauflächen für die Sorten, die verschiedenen Systeme für den Anbau der Weinberge, den Schnitt, die Düngung usw. identifizieren. Nachdem dann ein riesiges Weingut zur Verfügung stand, war es eine strategische Entscheidung, mit zahlreichen um das Weingut verstreuten Weingütern und Kooperativen zusammenzuarbeiten und einen Pool von Winzern zu schaffen, mit denen man das ganze Jahr über ständig zusammenarbeitet und die es ermöglichen, eine größtmögliche Auswahl an Trauben, Mosten und Weinen zu haben . Und unter den Weinbergen der Mitglieder (ca. 8.000ha) wählt man die besten Trauben aus und entscheidet den am besten geeigneten Zeitpunkt für die Ernte der verschiedenen Sorten. Nach einer sorgfältigen und genauen Weinbereitung wählt Ionis die Produkte weiter aus, ordnet sie einer Verfeinerung zu und füllt sie anschließend ab auf eine Weise, welche die physikalisch-chemischen und sensorischen Eigenschaften widerspiegeln, die die Haltbarkeit des Weins im Laufe der Zeit gewährleisten. Zu den zahlreichen Serien gehören die typischen einheimischen Rebsorten von Salento: Verdeca, Primitivo DOP und IGT, Negroamaro, Salice Salentino DOP. Ionis produziert auch einige internationale Rebsorten wie Chardonnay.
Ungefähr 90% der Produktion sind für ausländische Märkte bestimmt: Deutschland, die Schweiz, Frankreich, England, die Vereinigten Staaten, Dänemark, Holland, Belgien und in letzter Zeit für die orientalischen Märkte.
Die Primitivo di Manduria Trauben kommen aus dem Produktionsgebiet von Manduria, Sava, und Carosino. Sie wachsen auf felsigem Boden - sehr fruchtbar und kalkhaltig im Anbausystem Apulischer Schössling. Beträchtlich beeinflußt vom Ionischen Meer, das sehr tief ist, im Winter viel Wärme überträgt und die Sommertage erheblich kühlt. Es ist die heißeste Gegend von Salento, aber auch die am wenigsten regnerische. Diese klimatischen Bedingungen ermöglichen es, Trauben mit einer hohen Zuckerkonzentration zu erhalten, daher Weine mit den höchsten alkoholischen Abstufungen von Salento.

Ausbau:
Die Trauben werden entstammt, schonend gepreßt, konditioniert und zu den Fermentern befördert. Die Edelstahltanks sind mit einer Kühltasche ausgestattet, mit der sich die Temperatur des Mostes überwachen läßt. Durch Fermentation bei kontrollierter Temperatur, regelmäßige Analysen und maximale Reinigung kann ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten werden, ohne daß das Risiko von Änderungen besteht, die die organoleptischen Eigenschaften des Produkts im Laufe der Zeit negativ beeinflussen würden.