Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Pascal Jolivet Pouilly-Fume 2018 0,75 ltr.

Pascal Jolivet Pouilly-Fume 2018 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Pascal Jolivet  
Route de Chavignol
18300 Sancerre
Frankreich
Land: Frankreich  
Weinart: Weißwein  
Anbaugebiet: Loire  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Sauvignon blanc
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 12,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 3490960040401
Artikel-Nr.:6353114
  • 22,18 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 29,57 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 8-11°

Rebsorte: Sauvignon blanc

Charakteristik:  Farbe: Leuchtendes Goldgelb. Aroma: Fruchtig, saftig aromatisch. Dazu eine kräftig mineralische Note. Geschmack: Mundfüllend, kräftig-konzentriert. Eine kaum glaubliche Balance der Fruchtigkeit und der Mineralität.

Empfehlung: Zum Hummer, zu Garnelen oder feinen Fischgerichten. Aber auch zu gegrilltem Schweinefilet oder Geflügel mit Pilzen und zu einem frischen Ziegenkäse von der Loire

Herkunft:
Pascal Jolivet, Domaine Pascal Jolivet, Route de Chavigno - 18300 Sancerre- France, ist eines der jüngsten und dynamischsten Weinhäuser im Tal der Loire.
Begonnen als Grand Vins du Val de Loire 1982, wurde 1987 Pascal Jolivet gegründet. Spezialisiert hat man sich auf Sancerre und Pouilly-Fume aus Sauvignon blanc, auch Blanc fume genannt. Sie haben schnell Kultstatus in den mit Michelin-Sternen ausgestatteten Restaurants in Frankreich erlangt. Heute werden 17,5ha Weinberge in den beiden premier appellations von Sancerre and Pouilly- Fume bewirtschaftet und der nicht minder stolze Anteil von immerhin nochmals 50% zugekauft um die Pascal Jolivet Weine im klassischen Loire-Stil zu erzeugen.
Stark, fast schon ehrfürchtig glaubt man daran, die Natur so weit wie möglich die Weine selbst entstehen zu lassen. Pascal Jolivet läßt seine Trauben so natürlich und vom Eingriff des Winzers so unbehelligt wie nur möglich reifen, damit Terroir- und Rebsortencharakter ihren maximalen Ausdruck finden können. Man versucht, die etwas unangepaßteren Seiten der Sauvignon Blanc Trauben zu zähmen. Jede Parzelle wird separat in Edelstahl vinifiziert, langsam vergoren und steht lange, um den natürlichen Hefen Zeit zu geben, den Charakter zu formen und dem Wein Gelegenheit zu geben, sein Potential voll zu entfalten. Der natürliche Traubensaft wirde eher gekühlt als als kalt fermentiert und bleibt für 4-6 Monate auf den Schalen um die feinen und komplexen Aromen herauszuarbeiten. Die Sancerres sind eine Mischung von drei Bodentypen der Gegend, kalkhaltigem Ton, Kalkstein und Feuerstein. Bei Pascal Jolivet glaubt man, er sei blumiger und feiner als viele andere. Die Pouilly-Fume vom anderen Ufer der Loire, stammen von vielfältigen Böden von Gletscherablagerungen und sie sind normalerweise strenger und mineralischer. Pascal Jolivet macht Weine wie den “Attitude” Sauvignon Blanc/Pinot Noir, Sancerre und Pouilly-Fume, “La Grand Cuvee”, Sancerre und Pouilly-Fume “Exception”, Sancerre Blanc und Rouge. Es werden auch Einzellagen wie "Chateaude Nozay”, “Les Caillottes”, “Le Chêne Marchand”, “Le Clos du Roy” in Sancerre und die Domaine “la Loge Aux Moines”, dem ältesten Winberg in Pouilly-Fume, gegründet von Benediktiner Mönchen im 11. Jahrhundert, vermarktet. Alle Weine von Pascal Jolivet betonen Eleganz, Finesse und Balance.

Pouilly Fumé ist ein Herkunftsgebiet für Weißwein, ein Loire-Wein aus Sauvignon Blanc, dessen Bezeichnung Fumé (franz.: geräuchert) aus der Geologie des Anbaugebiets stammt, in dem Feuersteine vorkommen, die beim Zusammenschlagen Funken und Rauch entwickeln. Exzellente Weine lassen diesen Anklang an Feuerstein im Bouquet und Geschmack nachvollziehen. Der andere Teil seines Namens stammt von der Stadt Pouilly-sur-Loire in der Nähe der Anbaugebiete. Seit dem 31. Juli 1937 verfügt das Gebiet über den Status einer Appellation d’Origine Contrôlée (kurz AOC).
Das Gebiet liegt in der verlängerten Achse der Gebiete von Sancerre und Menetou-Salon. Noch weiter westlich schließen sich die Gebiete von Reuilly und Quincy an. Pouilly-Fumé ist Teil der Weinbauregion Loire.

Ausbau: Sämtlich Trauben werden von Hand gelesen und sortiert. Die Moste der Lagen werden ohne Zugabe von Hefen in temperaturregulierten Edelstahltanks spontan vergoren. Nach einem langen Reifelager auf den Feinhefen im Edelstahltank, ohne jeden Einfluß von Eichenholz wird der Wein unfiltriert abgefüllt. Auf der Flasche reift er dann abermals für mindestens ein Jahr in den Kellern des Weinguts, bevor er zum Verkauf freigegeben wird.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: