Mouton Cadet Réserve Sauternes AOC 2016 0,375 ltr.

Mouton Cadet Réserve Sauternes AOC 2016 0,375 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Baron Philippe de Rothschild S.A.  
B.P. 117
33250 Pauillac
Frankreich
Land: Frankreich  
Weinart: Weißwein  
Anbaugebiet: Bordeaux  
Sensorische Beschreibung: Süß  
Rebsorte(n): Semillon, Sauvignon Blanc
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 13,00 % vol
Inhalt: 0,375 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 3262152098374
Artikel-Nr.:6503109
  • 12,43 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 33,14 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 8-10°C

Rebsorten: 90% Semillon, 10% Sauvignon Blanc

Charakteristik: Farbe: Glänzendes Goldgelb.
Im Aroma ein vielschichtiges Bouquet mit delikatem Mix aus duftigen weißen Blüten, würzig-süßen Noten von Quittengelee, Honig und frischen weißen Früchten (Weinbergspfirsich, Birne).
Im Geschmack am Gaumen sanft und wunderschön ausgewogen mit einer bemerkenswerten Frische, die im Finale die fruchtigen Aromen sehr elegant und lange nachklingen läßt.

Empfehlung: Zur Gänseleberpastete (klassisch!), zu feinen Blauschimmelkäsen (z.B. Roquefort, Fourme d'Ambert, Bleu d'Auvergne), süßen Desserts mit zartem Karamell (Crème Brûlée, Tarte Tatin) oder zu knusprigem Blätterteiggebäck mit Aprikosen oder Pfirsichen.

Herkunft: In der Appellation Sauternes entstehen Frankreichs bedeutendste und in der ganzen Welt berühmte edelsüße Weine. Das Anbaugebiet in den südlichen Graves, am linken Ufer der Garonne, etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Bordeaux, umfasst rund 2.000 Hektar Reben, die überwiegend entlang dem Flüsschen Ciron, im Norden der Appellation gepflanzt sind. Hier profitieren die Trauben von dem einzigartigen, für die Entstehung der Edelfäule unerlässlichen Klima der Sauternes: Wenn in den frühen Morgenstunden die Nebel vom Ciron her aufsteigen, legt sich der Edelpilz Botrytis cinerea auf die Trauben und durchbohrt mit seinen Sporen die feine Beerenhaut. Dadurch verdunstet das Wasser in den Beeren, sie trocknen rosinenartig ein und konzentrieren dabei Zucker und Aromen. Das im Tagesverlauf wieder warme, sonnige Wetter sorgt dafür, dass die Beeren dabei nicht verfaulen, sondern "edelfaul" weiterreifen. Die in mehreren Durchgängen sorgfältig von Hand ausgelesenen Trauben für Mouton Cadet Réserve Sauternes werden Baron Philippe de Rothschild S.A. von ausgesuchten und seit vielen Jahren eng vertrauten Winzern der Appellation zugeliefert. In der eigenen Kellerei in Saint- Laurent-Médoc keltert man daraus die Weine der Mouton Cadet Réserve-Linie, die den jeweils ganz eigenen und besonderen Charakter ausgesuchter Bordeaux-Anbaugebiete und ihrer speziellen Rebsortenkompositionen perfekt zum Ausdruck bringen. Mouton Cadet Réserve Sauternes wird in limitierten Mengen produziert.

Ausbau: Das Jahr 2005 beginnt mit einem ungewöhnlich warmen, trockenen Januar, dem bald kälteres, (doch weiter trockenes) Wetter nachfolgt, das bis in den März hinein anhält. Die später im April vom ersehnten Regen begleitete Hitze begünstigt das Austreiben der Knospen und ein gutes Rebwachstum. Erneut trockene Hitze von Mai bis Ende August sorgt für eine frühe Blüte und Reife der Trauben. Im September werden endlich die der Jahreszeit entsprechenden Regenfälle verzeichnet, allerdings bei deutlich unter dem Durchschnitt liegenden Temperaturen. Die rosinenartig eingetrockneten Trauben werden in mehreren Durchgängen von Hand gelesen, um jeweils nur diejenigen Beeren zu pflücken, die einen optimalen Reifegrad zeigen. In der Kellerei werden die Trauben sehr langsam, vorsichtig gepresst und dann die Moste abgezogen. Sobald sich der Trub auf natürliche Weise (Sedimentation) gesetzt hat, startet die alkoholische Vergärung - die allerdings bereits nach wenigen Tagen vorzeitig gestoppt wird, damit sich nicht der gesamte Zucker in Alkohol umwandelt und die für den Sauternes charakteristische hohe Restsüße im Wein erhalten bleibt.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: