Miraval Cote de Provence Rose 2020 0,75 ltr.

Miraval Cote de Provence Rose 2020 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Chateau de Miraval  
83570 Correns
Frankreich
Land: Frankreich  
Weinart: Roséwein  
Anbaugebiet: Languedoc  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Grenache, Cinsault, Syrah, Rolle
Jahrgang: 2020
Alkoholgehalt: 13,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,400 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 3296184016242
Artikel-Nr.:6513603
  • 16,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 22,60 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *

Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorten: 50% Grenache, 30% Cinsault, 10% Syrah und 10% Rolle

Charakteristik: Schöner intensiver Rose aus der Provence mit Povenance.
 

Empfehlung: Zu Meeresfrüchten auch gegrillten, Weißfisch oder als Terrassenwein.

Herkunft: Als ihre Welt noch in Ordnung war, brachten Angelina Jolie und Brad Pitt im Jahr 2012 einen eigenen Wein heraus.
Erzeuger ist Château Miraval welches Angelina Jolie und ihr (Ex) Ehemann Brad Pitt erst geleast und im Jahr 2008 gekauft hatten. Önologisch verantwortlich sind die Brüder Marc und Mathieu Perrin, zwei ausgewiesene Topwinzer und so ist es kein Wunder daß der Miraval in nur wenigen Jahren die Reputation der Roséweine aus der Côtes de Provence stark verbessert hat.
Mit den Perrins schufen sie einen Rosé, von der Zusammenstellung der Cuvée bis zur Flasche. Wichtig war ihnen dabei, daß es ein Biowein sein sollte, was für die Perrins ohnehin selbstverständlich war.

Brangelina... ex-Brangeline to be prcise, ist aber nicht alles was es zu sagen gibt. Laut wikipedia reichtete einer der Vorbesitzer, der französische Jazzpianist Jacques Loussier, im Schloß ein Tonstudio ein: Sting nahm dort auf, ebenso die Cranberries, und Pink Floyd legten Tracks für das 1979 erschienene Album The Wall fest. Ein neuerer amerikanischer Besitzer, Tom Bove, der die Domaine 1993 kaufte und den Weinbau modernisierte, der bisher einfache Vin de Pays produzierte, hat ein Spa, einen Whirlpool, zwei Fitnessstudios und ein Hallenbad hinzugefügt.
Das Schloß ist bekannt für seine Weine, Weißweine unter der Appellation Coteaux Varois und Rot-, Weiß- und Roséweine unter der Appellation Côtes de Provence: Der Guide Hachette des Vins nannte es einen der 500 besten Weinproduzenten Frankreichs.
Die Domaine besteht aus 400 Hektar (1.000 Acres), von denen 30 Hektar im Talboden dem Weinbau gewidmet sind.
Eine Reihe von gewundenen Steinterrassen, die den Profilen der Hänge folgen, sind mit dreizehn Olivensorten bepflanzt. Der riesige Weinkeller von Miraval wurde 1850 von Joseph-Louis Lambot, dem Erfinder des Stahlbetons, erbaut, dem das nahe gelegene Weingut La Celle gehörte.
Der Côtes de Provence Rosé Miraval wurde vom Magazin Wine Spectator gelobt.