Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Guigal Cote Rotie Brune et Blonde 2015 0,75 ltr.

Guigal Cote Rotie Brune et Blonde 2015 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
E. Guigal S.A.S.  
Chateau D' Ampuis
F 69420 Ampuis
Land: Frankreich  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Cote-Rotie  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Syrah, Viognier
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 3536650101004
Artikel-Nr.:6183212
  • 48,69 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 64,92 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: Syrah 96%, Viognier 4%

Charakteristik: Eine schöne dunkle und rubinrote Farbe.
Im Aroma Gewürze mit kleinen roten Früchten mit subtilen Aromen von Holz.
Im Geschmack Himbeer-, Brombeer- und Vanillegeschmack mit runden Tanninen.

Trinktemperatur: 16-18°C

Empfehlung: Weißes und rotes Fleisch, am Grill oder gebraten.

Herkunft: Die Domaine Guigal wurde 1946 von Etienne Guigal im kleinen Dorf Ampuis im Herzen der Côte-Rôtie Appellation gegründet. Ein Familienbesitz in der 3. Generation der Familie Guigal, die die Familientradition bei der Entwicklung von Rhone-Weinen aus AOC Côte-Rôtie fortsetzt.
Einer der besten Winzer der Welt. Über den bescheidenen Marcel Guigal aus Ampuis im Rhônetal werden die überschwänglichsten Lobeshymnen gesungen. "Wine Spectator", "Robert Parker", "Alles über Wein", "WeinWisser" sind sich einig: Marcel Guigal ist ein Ausnahmetalent. Der "Wine Spectator" wählte den Côtes-du-Rhône-Pionier sogar mehrmals zum Winzer des Jahres, und seine Weine sind mit Regelmässigkeit unter den Top 100 zu finden. Gegründet wurde das Unternehmen von Marcel's Vater Etienne im Jahre 1946. Nur gerade 15 Jahre nach der Gründung erblindete Etienne Guigal. Marcel, obwohl damals noch sehr jung, übernahm die Führung des Weingutes, baute es in all den Jahren stetig aus und wurde zum Qualitätsfanatiker. Heute ist bereits die dritte Generation am Werk. Philippe Guigal, gelernter Oenologe, will das Werk seines Vaters weiterführen und hilft kräftig mit.

Ausbau: 18 Monate in Eichenfässern.