Chateau Vieux Chevrol 0,75 ltr.
Lalande de Pomerol 2018

Chateau Vieux Chevrol 0,75 ltr. Lalande de Pomerol 2018
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Champseix SA  
LD Vieux Chevrol
33500 Neac
Frankreich
Land: Frankreich  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Pomerol  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Eier, Sulfite
EAN: 3760177660205
Artikel-Nr.:6203212
  • 21,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 28,67 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Trinktemperatur: 17-19°C

Rebsorten:
80% Merlot, 10% Cabernet Franc und 10% Cabernet Sauvignon

Charakteristik: Dunkle granatrote Farbe mit rubinroten Reflexen.
Im Aroma fein und elegant, eine schöne aromatische Komplexität, die verschiedene aromatische Familien kombiniert: Früchte, Terroir und ein Jahr lang Raffination in 600 ltr. Holzfässern.
Im Geschmack eine seidige Gerbstoffstruktur, runder Nachklang mit fruchtiger und würziger Länge im Mund.


Empfehlung: Gerne dekantieren.Optimale Trinkreife jetzt - 2020. Zu Gebratenem oder gegrilltem dunklen Fleisch, kräftigem Käse.

Herkunft: Chateau Vieux Chevrol im Besitz von Jean-Pierre und Michel Champseix liegt in der Apeleation Lalande de Pomerol und verfügt über 21ha.
Die Appellation Lalande-de-Pomerol liegt nördlich von Pomerol und ist durch den schmalen Bach Barbanne in zwei Teilgebiete getrennt. Sie umfaßt 1000 Hektar Rebfläche in den Dörfern Lalande-de-Pomerol und Neac.
Diese Weinberge stammen aus dem 11. Jahrhundert, als die Ritter des heiligen Johannes von Jerusalem, die Ritter von Malta, auf dem Weg von und nach Santiago de Compostella eine Residenz für die Pilger errichteten und den Anbau von Trauben in die Region einführten.
Vor 1925 wurden alle Weine als Pomerol bezeichnet, aber zu dieser Zeit wurden Dekrete erlassen, die die Weinberge von Pomerol von denen von Lalande-de-Pomerol und Neac trennten. 1954 wurden die Weinberge von Neac in die Appellation Lalande-de-Pomerol aufgenommen.
Das Weingut Chateau Vieux Chevrol befindet sich im „lieu-dit“ Chevrol auf dem Neac-Plateau mit Blick auf die Weinberge von Pomerol, einem Terroir, das lange Zeit als das privilegierteste der Appellation galt. Die Familie Champseix stellt seit vielen Generationen Wein auf Vieux Chevrol her und tut dies weiterhin auf traditionelle Weise - was jetzt plötzlich als „natürlich“ bezeichnet wird. Zwei Generationen arbeiteten zusammne, Jean-Pierre, dessen Verehrung und Verständnis für sein Land inspiriert und inspirierend sind, und seit 2016 arbeitet er mit seinem Sohn Michel, der sich sofort auf den Weg machte, um den Weinberg als biologisch zertifizieren zu lassen.
Die Weinlagen sind mit 80% Merlot, 10% Cabernet Franc und 10% Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Reben haben ein Durchschnittsalter von 30 Jahren. Der Boden besteht aus Ton, gemischt mit Kies und eisenreichem Sandstein, der lokal als „Crasse de Fer“ bekannt ist. Jean-Pierre sagt, daß der saure Tonboden seiner Gegend auf natürliche Weise leichte und duftende Weine ergibt. In Übereinstimmung mit diesem Terroir wird viermal im Jahr gepflügt, um das Gleichgewicht in den Böden aufrechtzuerhalten und die Ernte erfolgt so spät wie möglich von Hand, um die volle Reife der Trauben sicherzustellen.
Die geernteten Trauben werden nicht zerkleinert und durch Schwerkraft in Gärbehälter aus Edelstahl eingespeist, um maximale Frische zu erhalten. Der Wein reift 12 Monate in 600-Liter-Fässern. Während dieser Zeit wird er bis auf ein monatliches Nachfüllen der Fässer nie berührt. Der Wein wird dann weitere 6 Monate im Tank gereift, um eine natürliche Klärung zu ermöglichen. Es wird mit Eiweiß verfeinert und ungefiltert abgefüllt.