Chateau de Lisennes Cuvée Prestige 2010 0,75 ltr.

Chateau de Lisennes Cuvée Prestige 2010 0,75 ltr.
Bewertung: 3,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Chateau de Lisennes  
1 Domaine Lisennes
Chemin de Pétrus
33370 Tresses
Frankreich
Land: Frankreich  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Gironde  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Merlot
Jahrgang: 2010
Alkoholgehalt: 12,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
Artikel-Nr.:6203208
  • 12,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 17,27 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16 - 18°

Rebsorte:
Merlot Cuvée, die aus alten Reben der Gegend kommt.

Charakteristik: Dunkelviolett in der Farbe. Im Aroma tiefe, satte schwarze Früchte und florale Noten. Eine schöne Intensität. Integrierte Noten von Kräutern und Holz. Im Geschmack üppig und intensiv mit schmelzigen Tanninen. Fein, voluminös und ausgeglichen. Schwarze Früchten dominieren, Noten exotischer Hölzer und Gewürze ergänzen die frischen Aromen. Das Finale ist erstaunlich, es ist frisch, filigran, elegant und lang.

Empfehlung: Servieren mit rotem Fleisch, zum Wildschwein und allen Grilladen.

Herkunft: Chateau de Lisennes ist eine 50ha große Domäne in Familienbesitz im Pays du Clairet. Gelegen sind seine Weinberge vor den Toren Bordeauxs und im wesentlichen mit drei Rebsorten zu gleichen Teilen bestückt: Merlot, Cabernet-Franc und Cabernet Sauvignon. Die jährliche Lese ergibt etwa 300 Tonnen Trauben, was für die Produktion von ca. 360000 Flaschen Wein ausreicht. Die Appellation "Lisenas" taucht erstmals im Jahre 1758 urkundlich auf. Der Namensursprung liegt wahrscheinlich im altfranzösischen "Lise", den schon Rabelais verwendet um eine Gegend zu bezeichnen, deren Böden aus Lehm-Kalk bestehen. Das Haupthaus stammt aus dem 18. Jahrhundert und sein Stil wird "chartreuse" genannt. Jean Laporte gab ihm sein endgültiges Aussehen in Zeiten der Révolution als er auf dem Weg zum Gebäude ein schönes schmiedeeisernes Tor erreichten ließ, daß auf den meisten Etiketten der Chateau de Lisennes Weine zu sehen ist.
Das Chateau hatte bis 1938 verschiedene Besitzer bis sich Jean-Léon Soubie in Tresses niederließ. Sein Familie bewirtschaftet in 4. Generation immer noch seine Weinberge. Jean-Luc Soubie leitet heute mit seinem Vater die Geschicke des Besitzes.

Ausbau: 12 Monate in Fässern aus neuer Eiche, ein traditionelles perfekter Grnd Vin de Bordeaux.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: