Baldes Triguedina 0,75 ltr.
Petit Clos Malbec Cahors, 2015

Baldes Triguedina 0,75 ltr. Petit Clos Malbec Cahors, 2015
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
SARL Jean Luc Baldès  
Triguedina, Les Poujols
46700 Vire-sur-Lots
Frankreich
Land: Frankreich  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Cahors  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Malbec, Merlot
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,200 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 3365810011989
Artikel-Nr.:6353201
  • 10,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 14,33 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: 85% Malbec, 15% Merlot

Charakteristik: Im Aroma frisch und sortenrein, expressive Aromen von roten Früchten und Pflaumen.

Im Geschmack zeigt er sein subtile Textur, mit guter Dichte der Früchte. Gut integrierte Tannine mit süßer Würzigkeit.

Eine saftiger, attraktiver Wein mit einer guten, frischen Länge.



Empfehlung:
Ideal mit traditionellen Gerichten mit Schinken, Steaks und Käse. Paßt auch zu Gerichten mit Pilzen oder Wild.

 

Herkunft: Jean-Luc Baldes in Cahors, Süd-west Frankreich gilt als Spezialist für Malbec. Sein Malbec Petit Clos ist ein fruchtiger, körpervoller Wein, perfekt trinkbar aber 5 Jahre nach Jahrgang wird er seine ganze Klasse erreicht haben.

Der Cahors als Kategorie ist ein Rotwein aus dem Südwesten Frankreichs, Sud-Ouest. Das nach der Stadt Cahors benannte Anbaugebiet liegt im Tal des Flusses Lot. Das Anbaugebiet für Qualitätswein (AOC) umfasst knapp 4500ha.
Der größte Teil der Weinberge liegt auf den Kiesterrassen innerhalb der vom Lot gebildeten Mäander. Die unterste Terrasse ist allerdings zu nah am Fluss und deshalb für den Weinbau nicht geeignet, bestockt sind nur die zweite und dritte Terrasse. Daneben wird zunehmend auch wieder das Causse genannte Kalkplateau für den Weinbau genutzt.
Das Klima von Cahors ist vorwiegend atlantisch geprägt mit heißen Sommern und feuchten Wintern. Im Gegensatz zum Bordelais ist aber auch der Einfluss des Mittelmeeres zu spüren, und die Nähe des Zentralmassivs sorgt im Winter gelegentlich für strengen Frost, der nur durch die Nähe des Flusses Lot gemildert wird.
Der Petit Clos stammt von einer ummauerten Terrasse des Weingutes auf der zweiten Terrasse mit roter Ton-Kalk Erde. Es wird umweltfreundlich gewirtschaftet nach traditionellen Methoden. Der Wein hat keine Eiche gesehen, reine Frucht.
Der Weinbau beginnt mit Jean-Lucs Ur-Ur Großvater Etienne, der um 1830 in den Terrassen am die ersten Parzellen angelegt hat.
Clos Triguedina heißt das am Jacobsweg gelegene Weingut nach einem Spruch der okzitanisch "Me trigo de dina" lautet. Er drückt die Hoffnung aus, es möge bald etwas eßbares geben. Die wahrscheinlich nicht wenigen Pilger die zu Fuß daher kamen machten daraus Triguedina und gaben so dem Gut den Namen.
Heute gehören 65ha Reben zum Weingut in den Gemeinden Puy l'Évêque, Vire-sur-Lot, Floressas und Touzac an den Hängen entlang des Flusses Lot in Cahors.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: