BattenfeldSpanier Weißburgunder, trocken 2014 0,75 ltr.

BattenfeldSpanier Weißburgunder, trocken 2014 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Carolin Spanier-Gillot & H.O.Spanier GBR  
Ölmlühlenstr. 25
Weingut
55294 Bodenheim
Deutschland
Land: Deutschland  
Weinart: Weißwein  
Anbaugebiet: Rheinhessen  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Weißburgunder
Jahrgang: 2014
Alkoholgehalt: 12,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,200 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 4260061872411
Artikel-Nr.:6189941
  • Statt 9,50 €
    Nur 6,99 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 9,32 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 6-11°C

Rebsorte: Weißburgunder

Charakteristik:
Hell Grün-gelb.
Im Aroma sehr fruchtig, Apfel, Quitte leicht mineralisch-erdig und eine Spur von Nuß-Mandeln. Ein durchaus tiefes Aroma.
Im Geschmack trocken, schnörkellos und klar, Eine wunderbare Balance von Säure und Körperhaftigkeit. Elegant, ja filigran, ein Weißburgunder mit Seltenheitswert durch seine Konzentration und Dichte


Empfehlung:
Ein außergewöhnlicher Weißburgunder, als Spargelwein viel zu schade. Sehr gut auch einfach so zum Spaß an der Freude.

Herkunft:
Bodenheim ist ein kleines Weindorf am Beginn des Roten Hangs. Oder am Ende von Mainz. Das kommt ganz auf die Perspektive an.
Carolin Spanier-Gillot ist Teil einer Familie, die schon seit vielen Generationen Weinbau an der Rheinterrasse betreibt und ihren Eltern ist es gelungen, ihr 2002 ein Weingut zu übergeben, das eines der angesehendsten "Boutique-Weingüter" Rheinhessens ist. 2006 heiratet sie Hans-Oliver Spanier vom Weingut BattenfeldSpanier.
Seit ihrer Heirat mit Hans-Oliver Spanier 2006 führt sie das elterliche Weingut mit ihm zusammen. Während bei Kühling-Gillot die Weine vornehmlich auf Schieferböden wachsen, sind die Weine von BattenfeldSpanier im 40km südlich entfernten Wonnegau vom Kalkstein geprägt. Obwohl die Weinbereitung in einer Hand liegt, unterscheiden sich die Weine von Kühling-Gillot von denen von BattenfeldSpanier erheblich. Das ist wohl, was man Terroir nennt.
Hans Oliver Spanier ist laut eigener Aussage ein eigensinniger Mensch. Und kompromißlos! Nicht beim Thema Nachhaltigkeit und auch nicht bei der Produktion seiner Weine. Das verrät schon der Besuch der homepage von BattenfeldSpanier.
BattenfeldSpanier, 1991 von Hans Oliver Spanier gegründet, wirtschaftet seit 2007 biodynamisch. Nicht ohne Erfolg, der Gault Millau verlieh dem Weingut sogar eine vierte Traube. Damit gehört BattenfeldSpanier sicher zu den Spitzenweingütern Deutschlands, bei dem sogar die reinen Gutsweine von höchster Qualität sind.