Villa Hochdörffer 0,75 ltr.
Riesling Kalkstein, trocken 2017

Villa Hochdörffer 0,75 ltr. Riesling Kalkstein, trocken 2017
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Weingut Villa Hochdörffer  
Lindenbergstr. 79
76829 Landau
Deutschland
Land: Deutschland  
Weinart: Weißwein  
Anbaugebiet: Pfalz  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Riesling
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Säuregehalt: 6,70 g/l
Restsüße: 6,30 g/l
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 4260129421285
Artikel-Nr.:6831148
  • 7,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 10,00 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 9°C

Rebsorte: Riesling

Charakteristik: Ein Riesling mit einem klaren, dichten Körper, geradlinig und straff. Die Säure ist gut eingebunden.

Im Aroma nach Weinbergspfirsich, Zitrusfrüchten, hat aber auch Noten von Birne. Die typisch deutliche Säure ist gut eingebunden.

Am Gaumen präsentiert er seine Mineralität.


Empfehlung: Eine perfekte Ergänzung zu Sushi, verschiedenen Fischgerichten, aber auch zum Hühnchen-Curry ist dieser Riesling mit seiner klaren Frucht eine wahre Bereicherung.

Herkunft: Willkommen im Südwesten Deutschlands, in der reizvollen Pfalz. Entlang der Deutschen Weinstraße entstehen beste Weine von einzigartiger Qualität. Hier im mediterranen Klima der „deutschen Toskana“, wo Mandelbäume, Pinien und Zypressen blühen, gedeiht auch der Wein der Villa Hochdörffer.
Was uns treibt, ist die Liebe zum Wein. Der Anspruch ist, das Können im Weinbau weiter zu perfektionieren und dabei die Aromenvielfalt des Terroirs und seiner Reben zur Vollendung zu bringen.
Tradition und Fortschritt sind die beiden Säulen, auf denen das Familienweingut, die Villa Hochdörffer, steht. Das Fundament für das Weingut legte einer der Pfälzer Urahnen, der sich immer mehr auf den Anbau von Wein konzentrierte. Was damals klein begann, entwickelte sich zu einer Leidenschaft, die mittlerweile die 6. und 7. Generation teilt. Die Familie Hochdörffer und der Wein gehören zusammen, so wie die Pfalz und der Wein zusammengehören. Inzwischen bewirtschaften man auf dem Weingut rund 40ha Weinfläche. Viele der Parzellen sind bereits seit Generationen in Familienbesitz. Das hat geprägt und eine enge Liebe zur Region und zum Wein geschaffen.
Im Süden der berühmten Weinstraße reifen nicht nur Edelkastanien, Zitronen, Feigen und Mandeln heran, sondern auch die köstlichsten Weine. Die besondere Beschaffenheit der Böden bietet für viele Rebsorten hervorragende Bedingungen. Die Natur mit ihren sanften Rebhügel, dahinter der prächtige Pfälzer Wald, die anmutige Landschaft und auch der Lebensstil der Region sind geprägt von mediterraner Leichtigkeit. Die Südliche Weinstraße zählt zu den innovativsten deutschen Weinbauregionen.