Anselmann Spätburgunder Trocken 2017 0,75 ltr.

Anselmann Spätburgunder Trocken 2017 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Gebrüder Anselmann GmbH  
Staatsstraße 58-60
67483 Edesheim/ Weinstraße
Deutschland
Land: Deutschland  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Pfalz  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Spätburgunder
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 4023131058753
Artikel-Nr.:6341202
  • 5,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 7,93 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: Spätburgunder

Charakteristik: Kraftvoller, sehr sortentypischer Spätburgunder. Der Wein hat ein Pinot-noir typisches Rubinrot. Sehr ausdrucksvoll ist das kräftige, aromatische Bouquet. Es ist sehr fruchtbetont und erinnert an Erdbeeren, Himbeeren und Kirschen. Daneben lassen sich auch florale an Veilchen erinnernde Noten wahrnehmen. Im Mund zeigt sich der Wein sehr gehaltvoll und üppig. Der kräftige Alkoholgehalt und die üppige Aromenfülle verleihen dem Wein große Komplexität. Bemerkenswert ist die Harmonie im Geschmack und die Länge des Nachklangs.

Empfehlung: Der Wein paßt vorzüglich zu kräftigem Fleisch wie Rindfleisch, Wild, Wildgeflügel, Lamm, Pasteten und Käse.

Herkunft: Das Weingut Werner Anselmann zählt zu den größten und best- ausgestatteten privaten Weingütern Deutschlands. Sowohl in den Weinbergen als auch im Keller sind die Weichen auf die Erzeugung von Spitzenqualitäten gestellt. Lagen: Edesheimer Rosengarten, Edesheimer Mandelhang, Edesheimer Schloß, Edesheimer Forst, Edesheimer Ordensgut, Edenkobener Heidegarten, Rhodter Klosterpfad, Flemlinger Herrenbuckel, Flemlinger Vogelsprung, Flemlinger Bischofskreuz. Bei den Bodenarten handelt es sich um Lehm- und Bundsteinverwitterungsböden. Die Bodenstrukturen und das gute Klima ermöglichen uns den Anbau einer großen Rebsortenvielfalt. Cabernet Dorsa ist eine neue wertvolle Rebsorte. Sie ist eine Kreuzung aus dem farbintensiven und fruchtbetonten Dornfelder und dem kraftvollen, tanninreichen Cabernet Sauvignon. Im Cabernet Dorsa finden sich die Stärken dieser beiden beliebten Rebsorten in vollendeter Harmonie. Die Trauben reifen früher als die des Cabernet Sauvignon und können somit besonders hohe Reifegrade erreichen.

Ausbau: Späte Ernte, teilweise selektive Handlese, bei Rotweinen Maischegärung, Ausbau der Weine überwiegend in Edelstahltanks. Rotweinausbau z.T. im Barriquefaß, hierzu stehen 600 Barriquefässer zur Verfügung. Das wohl schonendste Verfahren um an den Traubensaft zu gelangen ist das pneumatische Preßverfahren. Es arbeiten 4 baugleiche pneumatische Membranpressen. Grundsätzlich werden alle Trauben vor der Weiterverarbeitug entrappt - d.h. die Traubenbeeren werden maschinell vom Stiel getrennt. Barrique bezeichnet ein Holzfaß mit einem Volumen von 225 Liter.

Auszeichnungen: Silberne Kammerpreismünze 2006

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: