Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Christina Koob Heppenheimer Eckweg
Spätburgunder Rose trocken 2018

Christina Koob Heppenheimer Eckweg Spätburgunder Rose trocken 2018
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Weinbau Koob  
Außerhalb 74
Inh. Tobias Lulay
64646 Heppenheim
Deutschland
Land: Deutschland  
Weinart: Roséwein  
Anbaugebiet: Hessische Bergstraße  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Spätburgunder
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 13,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,300 kg
Enthält: Sulfite
Artikel-Nr.:6990409
  • 6,58 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 8,77 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *

Trinktemperatur: 10-12°C

Rebsorten: Spätburgunder

Charakteristik: Der Spätburgunder Rosé trocken ist von der fruchtigen und leichten Sorte, ein frischer Sommerwein, der gut gekühlt wunderbar zu vielem paßt.


Empfehlung: Gut gekühlt auf der Terrasse oder zum Grillen.

Herkunft:  Im kleinsten deutschen Anbaugebiet der Hessischen Bergstraße, liegt der Betrieb Weinbau Koob.
Ein Traditionsreicher Familienbetrieb, der sich 2014 neu orientierte, um mit der Marke "Christina Koob" neue Akzente zu setzen. Früher war das Hauptstandbein des elterlichen Betriebes in der Bullenmast! Von der Bullenmast trennte man sich 2013 und so konnte der Traum der jungen Generation geelbt werden.
Tobias und Christina Lulay (geb. Koob), stellten 2014 die Weichen für die Zukunft… und erfüllten sich den Traum einer Straußwirtschaft und dem somit verbunden Weinausbau.
Tobias ist Gas - Wasserinstallateur, er kennt die Arbeit auf dem Hof aber von Kindesbeinen an, da sein Opa ebenfalls einen landwirtschaftlichen Betrieb hat. Schon in der Kindheit hatte er viel Freude, in seiner Freizeit, auf dem Hof.
Christina, ehemalige Gebietsweinkönigin der Hessischen Bergstraße (2006/07) ist gelernte Winzerin! Im Anschluss der Ausbildung machte Sie den staatlich geprüften Techniker für Weinbau und Kellerwirtschaft sowie den Meisterbrief im Weinbau, an der Bayrischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim.
Wie es in einem Familienunternehmen üblich ist, werden auch bei Koob die anfallenden Arbeiten gemeinschaftlich gemacht…
Eine große Unterstützung sind die Senioren des Betriebes, Maria und Franz Koob. Ob es im Weinberg, Straußwirtschaft oder Weinkeller ist… Große Entscheidungen beschließen man gemeinschaftlich. Auch die nächste Generation ist gerne mitten drin...