Miguel Torres Cordillera Cabernet Sauvignon Reserva Especial 2014 0,75 ltr.

Miguel Torres Cordillera Cabernet Sauvignon Reserva Especial 2014 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Miguel Torres Chile  
Almirante Pastene 333
Providencia,
Región Metropolitana
Chile
Einführer:Wein Wolf Import GmbH & Co Vertriebs KG
Königswinterer Strasse 552
53227 Bonn
Deutschland
Land: Chile  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Maule Valley  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2014
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,450 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 8410113006639
Artikel-Nr.:6355209
  • 13,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 18,60 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16 -18°C

Rebsorten: Cabernet Sauvignon

Charakteristik: Tiefrot.
Im Aroma erdig und warm, erfordert sehr viel Zeit um sich zu öffnen und sich zu zeigen. Also nicht ungeduldig werden, wenn er gleich nach dem Öffnen verschlossen, ungewöhnlich und sogar seltsam erscheint.
Später wird er schwerer, ein Wein dessen Beerenfrucht die Wangen angreift, mit einer steinharten Struktur und unbändiger Kraft den ganzen Weg durch bis ins toastige finish. Power ist hier das Stichwort, nicht raffinierte Eleganz.

Empfehlung: Perfekt mit Pasteten, gebratener Ente, Reisgerichten mit Fleisch, kalten Braten, Roastbeef, geschmortem Rindfleisch, Gemüseeintöpfen, Casseroles oder Lamm. Ruhig bis zu 3 Stunden vorher öffnen.

Herkunft: Die klimatischen Bedingungen in Chile sind geradezu ideal. Die Reben wachsen auf 600-1200m Höhe auf tonigen und vulkanischen Böden, Temperaturunterschiede von bis zu 20°C zwischen Tag und Nacht unterstützen die optimale Aromenentwicklung und -konzentration der Trauben, die damit eine hervorragende Grundlage für komplexe und extraktreiche Weine sind.

Ausbau: Die Trauben wurden ab März gelesen und sofort in die Kellerei gebracht. Die Maischezeit ist kurz gehalten, die Rebsorten werden getrennt für eine Woche bei kontrollierten Temperaturen um die 26°C vergoren. Die Jungweine bleiben noch eine Weile auf der Maische, um aus den Beerenhäuten  intensive Farbtöne, die vollen Rebaromen und reife Tannine zu extrahieren. Nach einer Maischstandzeit von gut vier Wochen werden sie vorsichtig abgezogen und dann über neun Monate in Fässern aus französischer Eiche (davon rund ein Drittel neues Holz) gereift. Es folgen weitere drei Monate in der Flasche, mindestens..