de Gras by Mont Gras 0,75 ltr.
Carmenere Reserva 2019

de Gras by Mont Gras 0,75 ltr. Carmenere Reserva 2019
Bewertung: 3,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Vina MontGras S.A.  
Av. Los Conquistadores 1730
Piso 6 Providencia
Santiago
Chile
Einführer:Reidemeister & Ulrich GmbH
Konsul-Smidt-Strasse 8J
28217 Bremen
Deutschland
Land: Chile  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Central Valley  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Carmenere, Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2019
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
Säuregehalt: 4,40 g/l
Restsüße: 3,20 g/l
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,300 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 7804407000280
Artikel-Nr.:6495206
  • 8,72 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 11,63 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: 90% Carmenere, 10% Cabernet Sauvignon

Charakteristik: Purpur.
Im Aroma nach Brombeere und Pflaume, zeigt am Gaumen vollmundige Schoko- und Tabakspuren und mündet in einem herrlich seidigen Finale.


Empfehlung: Zu Nudelgerichten, Geflügel und Kalbsbraten.

Herkunft: Die Trauben für die Mont Gras Estate-Weine stammen von eigenen Weinbergen im Colchagua Tal und werden ausnahmslos von Hand geerntet.
Die ursprünglich aus Frankreich stammende Rebsorte Carmenère galt bereits als ausgestorben, bis mans sie in einem alten chilenischen Weinberg wieder fand.

Ein chilenisches Weingut, immer noch eines der jüngsten und zählt dennoch zu den höchstprämierten Gütern der Welt. Dahinter stehen die Brüder Hernán und Eduardo Gras. Kompromislos qualitätsorientiert bilden sie ein dream team und haben alles, um Weine von internationaler Klasse zu erzeugen. Erfahrung, das einzigartige Terroir am Monte Ninquén und eine State of the Art Winery. Zu dieser gehört ein Barrique Faßlager, das in ganz Südamerika nicht nocheinmal zu finden sein wird. Die Gebrüder Gras haben die Leidenschaft, den Pioniergeist und unverwüstlichen Optimismus, keine schlechten Voraussetzungen für gute Weine. Im Jahre 1993 wurden die ersten Reben am Fuße des Monte Ninquén gepflanzt, die erste Lesen von Trauben erfolgter 1994. Nirgendwo in Chile gibt es bessere klimatische, geologische und wirtschaftliche Bedingungen, ist mit soviel Mut und Begeisterung in den letzten Jahren so viel gepflanzt und in moderne Technologie investiert worden. Schon 1995 gab es die ersten Auszeichnungen für Mont Gras Weine. Damals wurde noch zugekauft von benachbarten Gütern. Inzwischen umfaßt das Weingut 435ha, die Hälfte davon steht unter Reben. Das Weingut Intriga wurde ursprünglich als "Linderos" von Don Alejandro Reyes, einem der Pioniere des chilenischen Weinbaus gegründet. Bereits der erste Jahrgang des neuen „Super Chilean“ hat international für Furore gesorgt. Für den Intriga zeichnen Cristián Correa, Winemaker, Alberto Antonini, Consulting Winemaker aus italine und Ricardo Araneda, Operations Director verantwortlich. Die De Gras Weinlinie sind elegante, fruchtige, sehr sortentypische, ausgewogene Vertreter ihrer Art und bieten ungewöhnlich viel Genuß fürs Geld.

Ausbau: 90% handgelesene Carmenère-Trauben und 10% Cabernet Sauvignon in der Cuvee. Ein Jahr in Eichenholz gereift.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: