Carmen Carmenére Gran Reserva 2017 0,75 ltr.

Carmen Carmenére Gran Reserva 2017 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Carmen Vinhos  
Apoquindo 3669. Of. 701
Las Condes, Santiago
Chile
Einführer:Max Piehl GmbH & Co. KG
Hardenstraße 51
20539 Hamburg
Deutschland
Land: Chile  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Colchagua Valley  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Carmenere, Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Säuregehalt: 3,60 g/l
Restsüße: 2,90 g/l
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Eier, Sulfite
EAN: 7804335000352
Artikel-Nr.:6515212
  • 11,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 15,93 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorten: 85% Carmenère, 15% Cabernet Sauvignon

Charakteristik: Dunkle, rubinrote Farbe.

Ein reicher aber feiner Wein mit viel reifer Frucht und Würznoten. Intensives Aroma von wilden Schwarzkirschen, gefolgt von Lorbeer, Gewürznelken, schwarzer Schokolade und Olivengeschmack.

Gut strukturierter, konzentrierter Wein mit weichen und samtigen Tanninen und Länge im Nachklang.


Empfehlung: Zu gut würziger Pasta, Geflügel, Fasan, Ente und Gegrilltem. Wein ca. 1 Stunde vor Verzehr atmen lassen.

Herkunft: 1850 von Christian Lanz auf den Namen seiner geliebten Frau getauft, ist Carmen eines der ältesten Weingüter Chiles. Seit der Übernahme durch Ricardo Claro im Jahre 1987 wurde intensiv in neue Weinberge und Vinifizierungs-Techniken, Anlagen und Experten investiert, um nur Weine der höchsten Qualität zu erzeugen. Heute besitzt Carmen 600ha in den wichtigsten Anbaugebieten Chiles: Maipo, Rapel, Casablanca und Curicó Valley. Carmen ist laut der renommierten Zeitschrift "Wine & Spirits" 2007 wiederholt als "Winery of the Year" ausgezeichnet worden. Auch die individuellen Weine genießen aufgrund der Vielzahl internationaler Auszeichnungen weltweit einen hohen Stellenwert. Carmen hat 1996 die Rebsorte Carmenère in Chile wiederentdeckt und ist seitdem Pionier im Anbau erstklassiger Weine aus dieser Traube.
Maipo Valley - Chiles berühmteste und älteste Weinbauregion liegt in unmittelbarer Nähe von Santiago. Die Reben dieser sehr regenarmen Region
(300 mm) bringen auf den Schwemm- und Lehmböden einige der besten Rotweine Chiles hervor.

Ausbau: Die Trauben werden in den Ausläufern der Anden, im Maipo Valley, ausschließlich handgelesen und vor der Pressung strengstens selektiert. Beide Rebsorten werden getrennt vergoren. Durch 5 Tage Mazeration bei 5ºC wird die Extraktion der Fruchtaromen und der Farbe sichergestellt. Die Fermentation erfolgt in Stahltanks bei 27º-30ºC. Die gesamte Mazerationsperiode beläuft sich auf 25 Tage für den Cabernet Sauvignon und 21 Tage für den Carmenère. Die malolaktische Gärung erfolgt natürlich im Stahltank wie auch in Barrique-Fässern. Dann wird der Wein verschnitten und 80% für 8 Monate in französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut. 20% verbleiben in Stahltanks. Vor der Freigabe zum Verkauf lagert der Wein mindestens 6 Monate auf der Flasche.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: