Mission Hill Shiraz Reserve 2012
Okanagan Valley BC VQA 0,75 ltr.

Mission Hill Shiraz Reserve 2012 Okanagan Valley BC VQA 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Mission Hill Family Estate Winery  
1730 Mission Hill Rd
V4T 2E4 West Kelowna, BC
Kanada
Inverkehrbringer:HEB Heinz Eggert GmbH & Co. KG
Eppenser Weg 3
29549 Bad Bevensen
Deutschland
Land: Kanada  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: British Columbia, Okanaga Valley  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Shiraz
Jahrgang: 2012
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,350 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 776545995124
Artikel-Nr.:6866802
  • Statt 26,75 €
    Nur 14,99 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 19,99 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: Shiraz

Charakteristik: Farbe wie Tinte.
Im Stile eher ein Rhône Wein denn ein dem australischen Shiraz Verwandter. Aromen von dunklen Früchten, Veilchen und Pfefferkörnern.
Körpervoll mit Aromen von Kirschen, Rosmarin, Anis und Brombeere.
Ein Hauch Zedernholz rundet den langen Nachklang ab.

Empfehlung: Wird im Keller über 2-3 Jahre noch gewinnen, oder gleich heute Abend mit Ossobuco oder Lammkeule mit Rosmarin und Knoblauch.

Herkunft: Mission Hill Family Estate, liegt im Herzen von British Columbia im atemberaubenden Okanagan Valley Weinland im Nordwesten am Pacific. Besitzer und treibende Kraft Anthony von Mandl wurde in Vancouver als Sohn europäischer Eltern geboren und kehrte mit ihnen im Alter von 9 Jahren nach Europa zurück.
Früh schon förderten seine Eltern seine Liebe zur Kunst, Musik, der guten Küche und zum Lernen. Er kehrte nach Canada zurück und graduierte in Wirtschaftswissenschaften an der University of British Columbia, erkannte aber bald, daß seine wahre Passion dem Wein und dem Essen galt.
Das führte ihn zurück in den Weinhandel nach Europa, von wo er als Importeur und Händler feiner Weine erneut nach Canada zurückkehrte. Als er sein eigenes Weingut bauen wollte, hätte er in Napa oder Washington State investieren können. Stattdessen zog es ihn in die Heimat in British Columbia, in das fast unbekannte Okanagan Valley.
Er war überzeugt mit Zeit und Geduld hier internationale Weine machen zu können. Zusammen mit der nun eigenen Familie machte er sich ans Werk. Die ersten Reben waren in Okanaga bereits in den 1860ern gepflanzt worden. Es gelang von Mandl in 6 Jahren sein Weingut und Kellerei zu einem architektonischen Gesamtkunstwerk zu machen und Spitzenweine zu produzieren.
Erklärte Orientierung an Qualität und Winzerkunst vom Boden an aufwärts sind seine Philosophie. Mission Hill Family Estate glaubt daran, daß große Weine im Weinberg entstehen. Von der Anpflanzung zur Knospe, zur Büte, dem Farbwechsel der reifenden Trauben und der Ernte gibt es keinen Platz für Abkürzungen.
Mission Hill Family Estate hat Weinlagen in den 5 Hauptanbaugebieten des Okanagan Valley, beginnend an der Grenze zwischen Canada und den USA. Jede Lage hat ihre spezifische Kombination von Erden, Microklima und Geeignetheit für verschiedenste Traubensorten. Es werden Syrah, Merlot, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot, Chardonnay, Pinot Blanc, Pinot Gris, Sauvignon Blanc, Vidal und Riesling gezogen.
Winemaker ist John Simes. Aufgewachsen in Neuseeland unternahm er eine 3 jährige Weltreise in Sachen Weinbau. 1978 kehrte er nach Neuseeland zurück und wurde der neueste Mitarbeiter von Montana Wines, Neuseelands bekanntestem Weinerzeuger. 1990 war er der verantwortliche winemaker für Montana's benchmark Sauvignon Blanc und erhielt den ersten Preis der International Wine & Spirit Competition (IWSC), London. 1991 wurde er Chief Winemaker der vier Montana Weingüter. Aber es hielt ihn nicht zu Hause. Er traf Anthony von Mandl bei einem Besuch in British Columbia und beide stellten fest, daß sie einige Ansichten über Wein teilten. Bei diesem Trip entdeckte John das Potential von Mission Hill und 1992 half er teilweise bei der Ernte und arbeitete am Grand Reserve Barrel Select Chardonnay. Ein Gewinnerwein aus Canada. Die Vintners' Quality Alliance (VQA) startete 1988 als Programm in Ontario und kam ein Jahr später in British Columbia an. Weine mit dem VQA Siegel müssen zu 100% aus canadischen Trauben sein. Eine Blindverkostung von 6 Experten entscheidet über die Zulassung der Weine und schließt fehlerhafte Weine aus. VQA Weine garantieren die Authenizität der Weine und ihre Qualität. Ein appellation of origin system (DVA) ordnet canadische Weine eindeutig ihrer Ursprungsregion zu. In British Columbia gibt es 4 DVAs einschließlich des Okanagan Valley.

Ausbau: Holzfaß

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: