Vina Cobos, Bramare, Valle de Uco Appellation, Malbec 2013 0,75 ltr.

Vina Cobos, Bramare, Valle de Uco Appellation, Malbec 2013 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Vina Cobos S.A.  
Costa Flores s/n y Ruta 7, Perdriel
5509 Luján de Cuyo
Mendoza
Argentinien
Einführer:Eggerssohn GmbH & Co. KG
Neuenstr. 56
28195 Bremen
Deutschland
Land: Argentinien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Mendoza  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Malbec
Jahrgang: 2013
Alkoholgehalt: 15,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,400 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 7798145140332
Artikel-Nr.:6495408
  • 31,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 42,33 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: 100% Malbec

Charakteristik: In der Farbe Tiefrot.
Intense Aromen von roten Früchten, Pflaumen, Kirschen und Cassis. Delikate florale Andeutungen an Veilchen, ergänzt von Gewürzen wie Tabak und Zimt. Feste, süße Tannine. Ein sehr seidiger und eleganter Wein.

Empfehlung: Zum argentinischen Steak natürlich, zu allem Gegrillten, aber auch einfach solo natürlich.

Herkunft: Paul Hobbs Imports wurde gegründet, um in den U.S.A. die spektakulären Weine von Viña Cobos der winemaking partners Andrea Marchiori, Luis Barraud und Paul Hobbs selbst auf den Markt zu bringen. Paul hatte über 20 Jahre in Südamerika gearbeitet, und hatte geholfen, die argentinische Weinbaurevolution auszulösen, welche Argentinien auf die Weltkarte der Weinbaunationen gebracht hat. Als Berater stellte er fest, daß sich eine Wendung zu verbesserter Qualität und neuer Variabilität über ganz Südamerika ausgebreitet hat und zu beeindruckenden Neugründungen führte. Paul Hobbs Imports hat daher die Aufmerksamkeit anderer kleiner Qualitätserzeuger gefunden und vertreibt auch Weine von Riglos, Pulenta Estate, Finca 8. Alles Familienbetriebe, welche sich der Qualität im winemaking und Weinbau verpflichtet fühlen.
Die Weine von Viña Cobos sind das Ergebnis eines gemeinsamen Traumes und verbinden die Passion eines amerikanischen winemakers und zweier Partner die in der europäischen Weinbautradition verwurzelt sind. Ziel war am Anfang einen Malbec mit Kraft und Eleganz zu machen wie es ihn niergendwo in der Welt gibt. Der erste Jahrgang 1999 des Cobos Malbec erhielt die höchste Bewertung die je für einen neuen argentinischen Wein vergeben wurde. Seither haben Paul und seine Partner das Sortiment erweitert und noch mehr Preise eingeheimst. Unter den Namen Cobos, Bramare und Felino werden drei Produktreihen außergewöhnlcher Chardonnays, Merlots, Malbecs und Cabernet sauvignons vom Weinberg Marchiori und anderen ausgewählten Mendoza Weingütern und -Lagen angeboten.
Geerntet von Hand vom 11.-28. April 2012 in San Carlos und Tupungato im Valle de Uco, Mendoza in einer Höhe von 3330 bis 3845 Fuß, also zwischen 1100 und 1300m. Die Böden sind sehr unterschiedlich zusammengesetzt, mit Sand und felsigen Stellen. Letztere spielen bei der Entwässerung eine wichtige Rolle. Der Ertrag lag bei 2 -3,9 Tonnen/ha.

Ausbau: Fermentiert mit ausgesuchten Hefen in 8 und 17 Tonnen fassenden Edelstahltanks unter Abschluß. 4 Tage Kaltmaceration und 21-26 Tage totale Macerationszeit. Es fand eine vollständige 3 monatige malolactische Säureumwandlung im Faß statt. Ausgebaut über 18 Monate in französischer und amerikanischer Eiche 31% davon neue Fässer. Abgefüllt im Oktober 2013 ohne Filtrierung und Schönung.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: