Kaiken Ultra Cabernet Sauvignon Mendoza 2016 0,75 ltr.

Kaiken Ultra Cabernet Sauvignon Mendoza 2016 0,75 ltr.
Bewertung: 4,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Kaiken S.A.  
5516 Roque Saenz Pena
Mendoza
Argentinien
Einführer:Wein Wolf Import GmbH & Co. Vertriebs KG
DE-53227 Bonn
Deutschland
Land: Argentinien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Mendoza  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Malbec
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 14,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,500 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 7804303555020
Artikel-Nr.:6355406
  • 13,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 18,00 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: 96% Cabernet Sauvignon, 4% Malbec

Beschreibung: Tiefes Purpur- bis Rubinrot.
Im Aroma ein elegantes rebsortentypisches Bouquet mit intensiven, vielschichtigen Aromen von reifen schwarzen Johannisbeeren, Kirschen, dunkler Schokolade und Gewürzen.
Im Geschmack vollmundig, reif, mit gutem Körper und viel versprechendem, ebenso kraftvollem wie seidigem Tannin, das sich harmonisch mit den tiefen, eleganten Aromen der Cabernet- Trauben (von alten Reben der besten Parzellen in Agrelo) vereint, großartiges Finale, üppig, köstlich, mit feinen Noten von Schokolade und extrem langem Nachhall
.

Empfehlung: Zu kräftigen Fleischgerichten (Lamm, Rind, Schweinefleisch) oder frischer Pasta mit würzigen Saucen.

Herkunft: Kaiken nennen die Mapuche Indianer die patagonische Wildgans, die das Andengebirge bald nach Chile, bald nach Argentinien überquert. Und weil es im Jahr 2001 auch Montes über die Anden ins benachbarte Argentinien zog, um hier seine ausgesuchten Qualitäten zu bereiten, benannte er diese nach den Gänsen: Kaiken.

Mit seinem zentralen Weinbaugebiet Mendoza bietet Argentinien einzigartige Wachstums- und Reifebedingungen, die sogar einen in puncto Klima und Böden durchaus verwöhnten Winzer aus Chile faszinieren. Doch erst optimale Bedingungen plus Talent plus harte Arbeit lassen wirklich große Weine entstehen. Kritisch, sorgfältig, geduldig sucht Montes die besten Trauben, Lagen, Weingüter, bevor er sich schließlich für die (zu Recht als solche deklarierte) "First Zone" mit Maipú, Cruz de Piedra, Ugarteche, Agrelo sowie das Valle de Uco entscheidet. Trotz dieser strengen Auslese der besten Erzeuger, überwacht Montes sehr genau alle Abläufe, vom ersten Rebschnitt bis zu Ernte. Um den authentischen Herkunftscharakter der Weine zu bewahren, konzentriert sich Montes auf die Leitreben Argentiniens, Malbec und Cabernet Sauvignon, die er in unterschiedlicher Stilistik, mal als Kaiken Reserve, mal als Kaiken Ultra vinifiziert. Im ersten Jahrgang 2002 wurde ausschließlich Kaiken Reserve produziert, 2003 folgten Kaiken Ultra Malbec und Cabernet Sauvignon, dann Kaiken Mai, ein sortenreiner Malbec und schließlich der Blend Kaiken Corte (von span. el corte = Verschnitt). Die ganze Leidenschaft und bedingungslose Hingabe des Winzers an Qualität, Herkunft und Reben, findet in diesen Weinen ihren Ausdruck. Getreu Montes Philosophie, stets authentische, ehrliche Spitzenweine mit ganz eigener Persönlichkeit, aromatischer Fülle und Finesse zu bereiten.

1987 starteten die ersten Aktivitäten im Weinbaubetrieb Montes. Zwei Partner mit großen Illusionen oder großem Weitblick, Aurelio Montes und Douglas Murray, beide langjährig in der Weinindustrie tätig, waren sich sicher, daß Chile seine Weinqualitäten allgemein über das herrschende Niveau der Zeit erheben könnte. Die mittleren und ganz großen chilenischen Erzeuger der Zeit schien damit zufrieden, sich auf lokale Supermärkte und deren Versorgung zu beschränken. Sicher wußten auch diese Erzeuger alles über Premium Weine, aber da wagte sich niemand heran und man war mit der eroberten Marktnische zufrieden. Diese war bestimmt breit, was die Mengen anging aber extrem klein, was die Qualitäten anging. 1988 kamen zwei weitere Partner zu dem Projekt hinzu, Alfredo Vidaurre und Pedro Grand, beide mit individuelle Einsichten und Ansichten zu Thema Weinbau und Vermarktung und so entstand Viña Montes, zunächst noch unter dem Namen Discover Wine Ltda..

Ausbau: Für Montes Kaiken Ultra Cabernet Sauvignon werden alle Trauben vorsichtig von Hand gelesen, in die Kellerei gebracht und hier zunächst für sieben Tage kalt eingemaischt (10 °C). Dann startet die zehn- bis zwölftägige alkoholische Gärung bei kontrollierten Temperaturen von 25 bis 28 °C. Nach abgeschlossener Gärzeit verbleiben die Weine weitere zehn bis 15 Tage auf der Maische, um intensive Farbstoffe, Aromen und sanftes Tannin aus den Beerenhäuten zu extrahieren. Die Weine werden dann abgezogen und zu 80 % für ein Jahr in französischen Eichenbarriques ausgebaut.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: