Andeluna 1300 Malbec 2018 0,75 ltr.

Andeluna 1300 Malbec 2018 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Andeluna Cellars S.R.L.  
Ruta Provincial 89 s/n
Distrito de Gualtallary
Tupungato, Mendoza
Argentinien
Einführer:Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG
Buschstrasse 20
53340 Meckenheim
Deutschland
Land: Argentinien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Mendoza  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Malbec
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,200 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 7798116660418
Artikel-Nr.:6665401
  • 8,29 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 11,05 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16°C

Rebsorte: Malbec

Charakteristik: Dunkles Rubinrot mit lila Reflexen.
Intensive Aromen von Brombeeren, Heidelbeeren, dunkler Schokolade und ein Hauch von Mokka.
Am Gaumen voluminös, würzig mit viel Frucht, gut eingebundenes Tannin, dezente Holznote.


Empfehlung: Zu pikanten Speisen, z.B.gebratene Entenbrust, Rindersteak, gegrillten Auberginen oder mittelreifem Käse. Bis 2020 trinken.

Herkunft: Im Jahr 2003 legte der argentinische Geschäftsmann H. Ward Lay den Grundstein für Andeluna. Seine Familie spielt in der argentinischen Getränkewirtschaft bereits eine wichtige Rolle, schließlich war sein Vater Gründer und Vorstandsvorsitzender von Pepsico.
H. Ward Lays Vision war es, mit seiner Kollektion von Premiumweinen an die Spitze der argentinischen Weingüter zu gelangen. Andeluna Cellars liegt auf 1300 Metern Höhe in Mendoza, am Fuße der Anden. Das modern ausgestattete Weingut ist von 70ha eigener Weingärten umgeben. Der Winemaker Silvio Alberto wird von keinem Geringeren als "Flying-Winemaker" MichelRolland beraten.
Die Weinbauregion Mendoza grenzt im Westen an die Anden. Mit mehr als 80% der Rebfläche, ist es die wichtigste Weinbauregion Argentiniens. Mendoza besteht aus den Gebieten, Nord-, süd-, Ost-Mendoza, sowie Mendoza River Area und dem Uco Valley.
Die Gebiete unterscheiden sich dabei nach Lage, Höhe und Bodenart. Die typischen Rebsorten für diese Region sind Malbec und Torrontés. Die Rebsorte Malbec ist eine echte Südfranzösin mit Wahlheimat in Argentinien. Malbec hat heutzutage eineführende Rolle im Rebsortenspiegel Argentiniens, da es die Rebsorte ist, welche sich am besten an die argentinischen Böden angepasst hat. Im modernen Stil ausgebaut reflektieren argentinische Malbecs ihr unverwechselbares Terroir.
Der Merlot wächst bei Tupungato auf steinigen Verwitterungsböden, im  kühlen Hochland der Andenausläufer, gelegen auf 1300 Metern.

Ausbau: Handverlesene Trauben, Kaltmazeration vor der Gärung. 6 Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern gereift und mindestens 6 Monate vor dem Verkauf auf der Flasche gelagert.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: