Cleto Chiarli Pruno Nero, Lambrusco Grasparossa di Castelvetro 0,75 ltr.

Cleto Chiarli Pruno Nero, Lambrusco Grasparossa di Castelvetro 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Chiarli 1860  
Via Daniele Manin, 15
41100 Modena MO
Italien
Land: Italien  
Weinart: Schaumwein  
Anbaugebiet: Modena  
Sensorische Beschreibung: Süß  
Rebsorte(n): Grasparossa
Alkoholgehalt: 10,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,300 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 8003325603347
Artikel-Nr.:5530402
  • 6,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 8,67 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Trinktemperatur: 14°-16°C

Rebsorte: Grasparossa

Charakteristik: Tiefe rote Farbe.
Im Aroma Noten von Brombeeren und roten Johannisbeeren.
Im Geschmack reichhaltig mit gut balancierter Säure, ein intensiver aber zugänglicher Schaum-Wein. Grazil.

Empfehlung: Schmorbraten, Wild und zur traditionellen Küche des Po Tales.

Herkunft: Eineinhalb Jahrhunderte Weinbau im Anbaugebiet Modena, Lambrusco DOC in den besten Hügellagen um den Ort Castelvetro, südlich der Stadt Modena, eine Familie und Millionen von abgefüllten Flaschen, weltweite Anerkennung und der Drang zu stetiger Verbesserung. Das sind die Triebfedern zur Gründung von Cleto Chiarli der Familie Chiarli.
Cleto Chiarli ist mehr als ein neues Weingut, es ist die Heimat excellenter Weine, die Wiege für das Beste, was man aus Lambrusco Trauben machen kann. Moderne Strukturen, up-to-date Technik, in einem Setting das Geschichte und Tradition atmet. Keine Eile, keine Frucht bei der Produktion, nur der Wunsch nach Verbesserung.
In diesem Klima entstehen neue Produkte wie ‘Vecchia Modena Premium’, ‘Fondatore’ und ‘Vigneto Cialdini’, önologische Ikonen derart verbunden mit ihrer Umwelt und Tradition, daß der bloße Begriff „Lambrusco“ ihre wahren Qualitäten nicht vermitteln kann und unzureichend ist, um den unkomplizierten mineralischen Geschmack der Sorbara oder die reiche und fruchtige Sinnlichkeit der Grasparossa Trauben auszudrücken.

Ausbau: Sanftes Pressen mit einer Maceration bei 10°-12° C. Natürliche Fermentation auf einem zur Ruhe gekommenen Most mit zugefügten Hefen. Eine lange zweite Fermentation (‘Pris de Mousse’) in ‘cuve close’ (Tankgärverfahren).

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: