Remedy Spiced Spirit 07 ltr.

Remedy Spiced Spirit 07 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Sierra Madre GmbH  
Rohrstr. 26
58093 Hagen
Deutschland
Land: Trinidad & Tobago, Barbados, Dominikanische Republik  
Abfüller: Sierra Madre  
Typ: Rum blend  
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 4260099732466
Artikel-Nr.:7046827
  • 19,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 28,21 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Farbe: Klare, tiefe Mahagoni-ähnliche Farbe.

Aroma: Zartes Bouquet von Orange, Melasse und exotischen Früchten.

Geschmack: Kraftvoll und doch elegant, reich an Einflüssen von Orange, braunem Zucker und Tabak, mit einem würzigen und doch cremigen und süßen Nachgeschmack.

noch eine bottlers note: Farbe: Feiner Mahagoni-Farbton.

Aroma: Lieblich, würzig.

Geschmack: Charaktervolles Aroma mit einer angenehmen Süße. Feine Noten von Vanille, Orangenschalen, Zimt und Pfeffer.


Besonderheit:
"Nach vielen Jahren der Erfahrung im Bereich der Premium-Spirituosen und einer ausgeprägten Expertise, insbesondere auch in der Welt des Rums, etabliert die Sierra Madre GmbH nun mit Remedy Spiced Rum eine Eigenmarke und erweitert somit ihr Angebot. Schon jahrelang agiert die Sierra Madre GmbH mit viel Fingerspitzengefühl für den Markt und setzt ihre Leidenschaft und Kompetenz für die Produkte ihres Portfolios ein. Ihre Erfahrung und das feine Gespür für Trends und Geschmack nutzt das Unternehmen aus dem Ruhrgebiet, um einen eigenen Spiced Rum auf den Markt zu bringen.

Remedy Spiced Rum ist ein feiner Blend, hergestellt aus karibischen Rums. Er soll aus 100% gelagerten und ungelagerten Rums aus den Ländern Trinidad & Tobago, Barbados und der Dominikanischen Republik bestehen. Dann werden ausschließlich natürliche Gewürze und Aromen wie Pfeffer, Orangenschalen, Vanille und etwas Zimt beigegeben.

Die Geschichte von Remedy Spiced Rum beginnt in den 1920er Jahren in den USA. In einer Ära, die von Wohlstand, wilden und exzessiven Partys, aber auch von der Prohibition geprägt wurde. Von 1920 – 1933 galt in den USA ein landesweites Verbot für die Herstellung, den Transport und den Verkauf von Alkohol. Doch dem Reiz des Verbotenen zu widerstehen, ist alles andere als einfach…
Es wurde jede Möglichkeit genutzt, an alkoholische Getränke zu gelangen. Unter anderem wurde illegal geschmuggelter Alkohol unter medizinischen Vorwänden in Apotheken und Drogerien verkauft, sodass ein regelrechter Schwarzmarkt für Spirituosen entstand. Von dort aus gelangte auch Remedy Spiced Rum in geheime Bars und Kneipen sowie auch auf exklusive Feste, wo er die Gäste in seinen Bann zog.

Der Legende nach entstand die Rezeptur für Remedy Spiced Rum in Farrington's Drugstore, einer New Yorker Drogerie. Der Alchemist Frank M. Farrington war zu dieser Zeit bereits bekannt dafür, seine Kunden mit erlesenen Spirituosen zu versorgen. Um den Geschmack von Rum noch facettenreicher zu gestalten, fügte der Alchemist ihm noch ausgewählte Gewürze hinzu. So versetzte er die Rum-Fässer, die er aus Trinidad & Tobago, Barbados und der Dominikanischen Republik erhielt, mit feinsten Zutaten wie Vanille, Orangenschale und Zimt. Daraus entstand ein faszinierender Rum mit einem kräftigen Aroma und einer angenehmen, subtilen Süße.
Schnell gehörte Remedy Spiced Rum zu den begehrten Spirituosen, die man in den Apotheken und sogenannten Drugstores erwerben konnte. Die enge Verbindung zu diesen beiden Bezugsquellen führte auch zu seinem Namen: Remedy = dt. Heilmittel. Über eine ganze Dekade war Remedy Spiced Rum fester Bestandteil der New Yorker Partyszene. In den geheimen Kneipen und Clubs, den sogenannten Speakeasys, wurden verschiedenste Remedy Cocktails genossen und damit die Grundlage für ausgelassene und wilde Abende gebildet. Mit Ende der Prohibition im Jahr 1933 gab es letztlich kaum noch Spirituosen, die weiterhin in beträchtlichen Mengen von Apotheken verkauft wurden. Dies hatte zur Folge, dass Remedy Spiced Rum über die Folgejahre immer mehr in Vergessenheit geriet.
Es dauerte etwa 100 Jahre, bis man wieder auf die Geschichte dieses legendären Rums aufmerksam wurde. Damals wie heute ist Remedy Spiced Rum bei ausgefallenen und extravaganten Partys ein gern gesehener Gast. Egal ob in exotischen oder klassischen Cocktails, ob pur, mit oder ohne Eis – Remedy Spiced Rum wird stets das beste Rezept für genussvolle Abende sein."

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: