Pacto Navio Cuban Rum 0,7 ltr.
Finished in Sauternes Casks

Pacto Navio Cuban Rum 0,7 ltr. Finished in Sauternes Casks
Keine Bewertung
Hersteller: Havana Club International S.A  
Calle A no309 e/13 y 15 Vedado
Plaza
Ciudad La Habana
Kuba
Inverkehrbringer:Pernod Ricard Deutschland GmbH
Habsburgerring 2
50674 Köln
Deutschland
Land: Kuba  
Abfüller: Havana Club  
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 8501110086042
Artikel-Nr.:7004609
  • 35,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 51,36 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Geröstete Früchte treffen auf süßen Honig, Karamell und Vanille-Noten.
Geschmack: Ausgewogene Cremigkeit und Süße mit Anklängen von Zimt, Zitrusfrüchten und Gewürzen.
Im Nachklang Trockenfrüchte mit einem außerordentlich langanhaltenden, intensiven finish.

Besonderheit: Der Pacto Navio, Melasse-Rum aus kubanischer Produktion von Havana Club geht auf die Folgen eines historischen Ereignisses zurück. 1815 nachdem in Wien der Kongress tanzte, wurde auch Frieden zwischen Spanien und Frankreich geschlossen und die Navíos – die Handelsschiffe zwischen Europa und Havanna – segelten wieder. Französische Schiffe brachten wieder Sauternes-Wein über den Ozean nach Kuba. Die Weinfässer wurden mit Rum befüllt und zurück nach Europa geschickt. Während der Reise reifte der Rum weiter und nahm einen Teil der Weinaromen an.
„Pacto Navio“ bedeutet so viel wie „Schiffspakt“ ist eine genussvolle Reminiszenz an diese Zeit.
Dazu  wird ein Teil des Blends für drei Monate in Sauternes-Fässern nachgereift. Nur die besten Fässer mit mindestens 18-monatiger vorheriger Weinlagerung werden zur Reifung dieses exklusiven Rums verwendet.

Havana Club ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen.
Havana Club ist ein kubanischer Rum vertrieben von Havana Club International, einem Joint Venture zwischen der kubanischen Regierung und Pernod Ricard. Derzeit wird er an zwei Orten in Kuba erzeugt, San José de Las Lajas und Santa Cruz del Norte.
Nach der Überlieferung begann die Herstellung des Rums, der zu Havana Club werden sollte, im Jahr 1878, als der spanische Einwanderer José Arechabala die Destileria La Vizcaya in der Hafenstadt Cárdenas gründete. Die Brennerei blieb in den Händen der Familie Arechabala und 1934 kreierte Josés Enkel, der ebenfalls José Arechabala hieß, offenbar das Rezept für Havana Club Rum und begann ihn in der ganzen Welt zu vermarkten. Allerdings verlor die Familie die Kontrolle über die Brennerei und die Marke, als nach der kubanischen Revolution von 1959 die kubanische Regierung auch die Brennereien und ihre Mutter-Unternehmen verstaatlichte.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: