Rum Artesanal Jamaica Rum 0,5 ltr.
Clarendon Distillery 2007, Single Cask 73

Rum Artesanal Jamaica Rum 0,5 ltr. Clarendon Distillery 2007, Single Cask 73
Keine Bewertung
Hersteller: Varela Hermanos S.A.  
Avenida Domingo Díaz 2
Panama City
Panama
Inverkehrbringer:Heinz Eggert GmbH
Eppenser Weg 3
29549 Bad Bevensen
Deutschland
Land: Panama  
Abfüller: Heinz Eggert GmbH  
Jahrgang: 2007
Alter: 12 Jahre
Destilliert am: 03.2007
Abgefüllt am: 08.2018
Alkoholgehalt: 62,20 % vol
Fassstärke: Ja
Flaschenanzahl: 289
Inhalt: 0,500 Liter
EAN: 4005563005185
Artikel-Nr.:7086612
  • 36,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 73,50 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
  • Anzahl: 6 Artikel
Charakteristik:
Farbe: Helles Gold, fast noch Weißwein.

Aroma: Ein typisch jamaikanischer Rum, stark fruchtig und blumig mit Williamsbirne, Holunderblüten, Rosen und Pfirsichen.

Geschmack: Williamsbirne mit Vanille, warmen süßen Brötchen und geschmolzener Schokolade.

Im Nachklang mittellang mit Noten von Gebäck.


Ausbau: oak cask, Cask No 73, Rot. 12/V21

Besonderheit: Zu Färbung, Filtrierung oder eventuellen Zusätzen keine Angabe.

Jahrgangsrum, single cask destilliert aus Melasse in pot stills im Märze 2007 und im August 2018 von der Heinz Eggert GmbH in 289 Halbliterflaschen gefüllt.

Die Welt könnte so einfach sein: Clarendon Distillers Limited (CDL) in Jamaica.
Aber es ist nicht einfach. Clarendon zweigt einen kleinen Teil seiner Produktion ab und reift ihn in der früheren Innswood distillery. Innswood eine historische distillery, stehengeblieben in den 1950ern hat höchstens ein Zehntel der Größe von Clarendon und dient nur noch als aging and blending facility. Aber nach der Reifung hier tauch das Clarendon Destillate als Monymusk Plantation Rum wieder auf.
Clarendon ist eine hyper-moderne Fabrik die Millionen von gallons von bulk rum jedes Jahr macht. Dieser bulk rum wird weiterverkauft und wird von den Käufern vermarktet.
Sowohl Innswood als auch Clarendon sind Teil der National Rums of Jamaica, NRJ.
Die NRJ wiederum ist eine Drittelpartnerschaft von der Jamaican Rgierung, ausgeübt durch die National Sugar Company, Goddard Enterprises, Muttergesellschaft der West Indies Rum Distillery (WIRD) in Barbados und den Demerara Distillers Limited, of Guyana.
2017 kaufte Maison Ferrand aus Frankreich, bekannt für die Serie Plantation Rum die WIRD von Goddard, einschließlich dem Drittel Anteil an NRJ. Damit hat Ferrand Anteil an den Vorräten aus der Long Pond distillery und alle künftigen Erezugnisse von dort.
Clarendon aber gehört nur zu 73% der NRJ. Die anderen 27% gehören NRJ’s größtem Kunden, Diageo.
Diageo macht aus steuerlichen Gründen seinen Captain Morgen auf St. Croix.
Die europäische Version des Captain Morgan fällt da aber nicht drunter so daß für diese Rum von Clarendon, statt von Diageo’s St. Croix Fabrik verwendet wird.
Kauft man auf Jamaica einen Flasche Captain Morgan, kommt dieser von J. Wray & Nephew, nicht Diageo, da Diageo auf Jamaica nicht die Markenrechte besitzt.

Abfüller ist HEB, Heinz Eggert GmbH, Eppenser Weg 3, 29549 Bad Bevensen.